Regionalplan München

Stadträte sprechen sich gegen S-Bahn-Halt in Moosburg aus

Soll die S1 künftig bis nach Moosburg verkehren? Moosburgs Stadträte haben entschieden: Nein! Eine Begründung lieferte das Gremium ebenfalls.

Moosburg – Geht es nach dem Moosburger Stadtrat, wird die S-Bahn auch in Zukunft nicht die Dreisrosenstadt anfahren. In seiner vergangenen Sitzung diskutierte das Gremium über die Pläne, Moosburg in den Regionalplan aufzunehmen. Allen voran Michael Stanglmaier (Grüne) sah darin keinen Sinn: „Das führt meiner Meinung nach nicht zu einer Verbesserung, ganz im Gegenteil.“ 

Viele waren der Meinung, das bestehende Angebot müsse aufgestockt werden, Moosburg als S-Bahn-Station wäre da nicht zweckmäßig. Ob Regionalexpress, Alex oder Donau-Isar-Express – mit den drei Zügen wäre Moosburg schon sehr gut aufgestellt. Ziel müsse es eher sein, dass jeder Zug, der durch Moosburg fährt, auch dort halte.

Verschlechterung für Fahrgäste befürchtet

Zwar stimmten die Stadträte für die Gesamtfortschreibung des Regionalplans München, auf Antrag von Stanglmaier wurde jedoch einstimmig eine Ergänzung hinzugefügt: Moosburg soll demnach von den Plänen einer S-Bahn-Verlängerung herausgenommen werden, da eine Verschlechterung für Fahrgäste zu erwarten sei.

Anna Schledzinski

Rubriklistenbild: © afp

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Vier Monate früher als geplant
Vier Monate früher als geplant hat vor wenigen Tagen die Autobahndirektion Südbayern die erweiterte und komplett neu gestaltete Rastanlage Fürholzen-Ost an der A 9 …
Vier Monate früher als geplant
Valentin aus Moosburg
Valentin erblickte im Klinikum Landshut-Achdorf das Licht der Welt, 53 Zentimeter groß und 3510 Gramm schwer. Die Eltern Martin und Christine Kraus aus Moosburg sowie …
Valentin aus Moosburg
Mit dem Fahrrad gegen die Krankheit SMA
Spinale Muskelatrophie ist eine seltene Krankheit, die meist eine schwere körperliche Behinderung oder sogar den Tod mit sich bringt. Ein betroffener Vater hat sich …
Mit dem Fahrrad gegen die Krankheit SMA
Schlägerei in Hallbergmoos: Ein Verletzter, drei Beteiligte flüchtig
Eine Schlägerei ereignete sich in der Nacht von Donnerstag auf Freitag in Hallbergmoos. Am Ort des Geschehens konnte allerdings nur noch der Geschädigte angetroffen …
Schlägerei in Hallbergmoos: Ein Verletzter, drei Beteiligte flüchtig

Kommentare