Polizei hofft auf Hinweise

Unbekannter zündet Barhocker an: Stichflamme in Moosburger Lokal

  • schließen

Moosburg - Zu einem Feuer ist es in der Nacht zum Samstag in einer Moosburger Bar gekommen: Dort hatte ein Unbekannter das Mobiliar angezündet. Die Polizei hofft nun auf Hinweise.

Schrecksekunde im Moosburger Nachtleben: Wie die örtliche Polizei berichtet, ist es in der Nacht zum Samstag gegen 3 Uhr zu einem Feuer in dem Tanzlokal Pebbles an der Landshuter Straße gekommen. Dort hatte ein unbekannter Täter wohl mutwillig einen Hocker angezündet. 

Die rund einen Meter hohe Stichflamme konnte jedoch vom Personal selbst mit Wasser gelöscht werden. Personen kamen bei dem Zwischenfall nicht zu Schaden. Der Sachschaden beträgt rund 80 Euro. Die Polizei bittet nun um Zeugenhinweise unter Tel. 08761/30180.

Rubriklistenbild: © Montage: afo/dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

„Keine Pipifax-Arbeit“: Unternehmerfrauen stärken seit 20 Jahren die Rolle der Frau
Hinter einem erfolgreichen Handwerksbetrieb stehen starke Frauen. Davon sind die Freisinger Unternehmerfrauen überzeugt. Die Damen stärken die Rolle der Frau im …
„Keine Pipifax-Arbeit“: Unternehmerfrauen stärken seit 20 Jahren die Rolle der Frau
Närrische Tage: Das ist von Weiberfasching bis Faschingsdienstag im Kreis Freising geboten
Bevor am Aschermittwoch die Fastenzeit beginnt, geht der Fasching im Landkreis Freising noch einmal in die Vollen. Ein Event wurde jedoch abgesagt.
Närrische Tage: Das ist von Weiberfasching bis Faschingsdienstag im Kreis Freising geboten
Die Proben für den Brandner Kaspar laufen auf Hochtouren
Aller guten Dinge sind bekanntlich drei. Und deshalb bringt Initiator Helmut Schranner aus Nandlstadt im April nach „Tanz der Vampire“ (2008) und Sister Act (2015) heuer …
Die Proben für den Brandner Kaspar laufen auf Hochtouren
FFW Airischwand: Neues Feuerwehrhaus soll „Garage“ ersetzen
Keine Toiletten, keine Lagerräume und keine Reinigungsmöglichkeit: Das Gerätehaus der Feuerwehr Airischwand muss dringend erneuert werden. Über den entsprechenden Antrag …
FFW Airischwand: Neues Feuerwehrhaus soll „Garage“ ersetzen

Kommentare