Polizei ermittelt

Unfall: Kinder werfen in Moosburg Stein von der Brücke

Moosburg - Schrecksekunde für eine Autofahrerin (52): Die Frau wurde am Mittwoch Opfer eines dummen Streichs.

Die Frau (Kreis Freising) war laut Polizei  um 14.30 Uhr mit ihrem Golf auf der Staatsstraße 2350 in Moosburg unterwegs, als plötzlich ein Stein mitten auf ihrer Windschutzscheibe einschlug. Offenbar wurde er von zwei noch unbekannte Kindern von der Fußgängerbrücke Breitenbergstraße/Mühlbachbogen geworfen. Bub und Mädchen sollen zwischen acht und zehn Jahren alt sein. Verletzt wurde zwar niemand, die Polizei ermittelt aber wegen Gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr. Zudem entstand 600 Euro Sachschaden. Hinweise an die PI Moosburg, Tel. (0 87 61) 3 01 80.

ft

Rubriklistenbild: © Grafik: Hirschfeld

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Viele nette Ideen und ein paar Highlights
2015 gab es „zamma“, das oberbayerische Kulturfestival. Dann gab es 2016 den Nachfolger „mitanand“. Jetzt gibt es Ende Oktober nochmal „mitanand“. Klein, aber fein soll …
Viele nette Ideen und ein paar Highlights
Alle Neuigkeiten beim Belegungs-Puzzle
Die nächste Eiszeit kommt bestimmt. In Freising ist es am Sonntag, 1. Oktober, so weit: Dann öffnet die Weihenstephan-Arena ihre Pforten für die neue Eislaufsaison. Was …
Alle Neuigkeiten beim Belegungs-Puzzle
Bundestagswahl im Live-Ticker: Neue Vorwürfe gegen Freisings AfD-Wahlkampf
Wann gibt‘s die ersten Ergebnisse im Landkreis Freising? Wie haben unsere Wähler abgestimmt? Was sagen die Kandidaten und Parteien? Alle Infos, Ergebnisse und Stimmen …
Bundestagswahl im Live-Ticker: Neue Vorwürfe gegen Freisings AfD-Wahlkampf
Eine der innovativsten ihrer Art
Das Großprojekt stand in der Kritik. Bürger befürchteten beim Ausbau der Autobahn-Raststätten Ost und West in Fürholzen mehr Verkehrslärm und eine Verschärfung der …
Eine der innovativsten ihrer Art

Kommentare