Polizei ermittelt

Unfall: Kinder werfen in Moosburg Stein von der Brücke

Moosburg - Schrecksekunde für eine Autofahrerin (52): Die Frau wurde am Mittwoch Opfer eines dummen Streichs.

Die Frau (Kreis Freising) war laut Polizei  um 14.30 Uhr mit ihrem Golf auf der Staatsstraße 2350 in Moosburg unterwegs, als plötzlich ein Stein mitten auf ihrer Windschutzscheibe einschlug. Offenbar wurde er von zwei noch unbekannte Kindern von der Fußgängerbrücke Breitenbergstraße/Mühlbachbogen geworfen. Bub und Mädchen sollen zwischen acht und zehn Jahren alt sein. Verletzt wurde zwar niemand, die Polizei ermittelt aber wegen Gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr. Zudem entstand 600 Euro Sachschaden. Hinweise an die PI Moosburg, Tel. (0 87 61) 3 01 80.

ft

Rubriklistenbild: © Grafik: Hirschfeld

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Bundestagswahl im Live-Ticker: Irlstorfer im Bundestag - AfD zweitstärkste Kraft!
Wann gibt‘s die ersten Ergebnisse im Landkreis Freising? Wie haben unsere Wähler abgestimmt? Was sagen die Kandidaten und Parteien? Alle Infos, Ergebnisse und Stimmen …
Bundestagswahl im Live-Ticker: Irlstorfer im Bundestag - AfD zweitstärkste Kraft!
„Ich werde das nicht so einfach hinnehmen“
Er hat es wieder geschafft: Erich Irlstorfer (CSU). Doch einer, der glücklich ist, wieder vier Jahre im Bundestag sitzen und in Berlin arbeiten zu dürfen, sieht anders …
„Ich werde das nicht so einfach hinnehmen“
„Wir sind alle geknickt und enttäuscht“
Landkreis – Den Ausgang der Wahl kommentierten die Kandidaten so:
„Wir sind alle geknickt und enttäuscht“
Ausstellung zum Gefangenenlager: Den Nummern ein Gesicht geben
Lange waren sie nur Nummern, die Weltkriegsgefangenen, die in Moosburg untergebracht waren. Doch dank des Stalag-Vereins hat sich das geändert. Das beweist eine …
Ausstellung zum Gefangenenlager: Den Nummern ein Gesicht geben

Kommentare