Polizei meldet Ermittlungserfolg

Vandalismus in Fleischladen aufgeklärt: 28-Jähriger handelte "aus Frust"

Moosburg - Nachdem das Schaufenster eins Fleischhändlers in Moosburg zerstört worden war, meldet die Polizei einen Ermittlungserfolg: Ein 28-Jähriger hat die Tat gestanden. Sein Motiv ist trivial.

Aufgrund mehrerer Hinweise von Anwohnern konnte von der Moosburger Polizei "sehr schnell ermittelt werden", wer die Schaufensterscheibe einer ehemaligen Metzgerei am "Gries", die seit längerem nur noch als Verkaufsraum dient, eingeschlagen hat. Wie berichtet, war die Scheibe in der Nacht zum Mittwoch beschädigt worden. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 500 Euro.

Ein 28-jähriger Moosburger wurde zwischenzeitlich vernommen und hat die Tat laut Polizei auch gestanden. Er habe die Scheibe gegen 5 Uhr nach einem Streit in einer nahegelegenen Gaststätte aus Frust beim Heimgehen eingetreten.

Rubriklistenbild: © Montage: afo/dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Hier werden die Gäste zum Verweilen „angestiftet“
Weder durch die Rathaus-Baustelle noch durch das nasskalte Nieselwetter zur Eröffnung lassen sich die Echinger ihren Christkindlmarkt auf dem Bürgerplatz vermiesen.
Hier werden die Gäste zum Verweilen „angestiftet“
CSU-Kandidat Markus Staudt will in Zolling mit neuen Ideen alte Strukturen aufbrechen
„Ich will keinen Wahlkampf führen, ich will um euer Vertrauen werben“, so lautet der Vorsatz des Bürgermeisterkandidaten des CSU Ortsverbands Zolling. Markus Staudt …
CSU-Kandidat Markus Staudt will in Zolling mit neuen Ideen alte Strukturen aufbrechen
Wohnungsnot: Seit Monaten mit vier Kindern auf zehn Quadratmetern - Vater setzt verzweifelten Hilferuf auf
Weil ein Freisinger einen Mietvertrag platzen lässt, gerät ein alleinerziehender Vater mit vier Kindern in höchste Not. Die fünf „wohnen“ auf zehn Quadratmetern Fläche.
Wohnungsnot: Seit Monaten mit vier Kindern auf zehn Quadratmetern - Vater setzt verzweifelten Hilferuf auf
Alpenländisches Adventsingen in der Freisinger Luitpoldhalle: Bravour-Stück der leisen Töne
Erneut hat das Freisinger Tagblatt zum Alpenländischen Adventsingen geladen. Es gelang ein Bravour-Stück der leisen Töne.
Alpenländisches Adventsingen in der Freisinger Luitpoldhalle: Bravour-Stück der leisen Töne

Kommentare