Polizei beendet Suche

Vermisster Moosburger wieder da: 51-Jähriger unversehrt in Erding aufgetaucht

Der vermisste 51-jährige Moosburger ist unversehrt: Er wurde am Mittwochvormittag von der Polizei in Erding angetroffen.

+++ Dieser Artikel wurde aktualisiert +++
Gute Nachrichten: Wie die Moosburger Polizei vermeldet, ist der vermisste Moosburger am Mittwochvormittag im Bereich Erding körperlich unversehrt angetroffen worden. Er hatte sich zuvor bei Angehörigen gemeldet und seinen Aufenthaltsort mitgeteilt. Die Vermisstenfahndung ist damit erledigt.

Angehörige hatten den 51-Jährigen aus Moosburg am Dienstag als vermisst gemeldet. Laut Polizei hatte er am Vormittag das Haus verlassen, war mit seinem Auto weggefahren und konnte fortan nicht mehr erreicht werden. 

Trotz umfangreicher Such- und Fahndungsmaßnahmen der Moosburger Polizei konnte der Aufenthaltsort des Vermissten zunächst nicht geklärt werden.

ft

Rubriklistenbild: © Polizei

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Pelikan gibt neue Rätsel auf - jetzt tauchte er im Münchner Umland auf
Eine ungewöhnliche Entdeckung haben Spaziergänger in München gemacht: Einen Pelikan. Experten wunderten sich. Jetzt ist er offenbar „umgezogen“.
Pelikan gibt neue Rätsel auf - jetzt tauchte er im Münchner Umland auf
Wünsche auf dem Prüfstand
Die Alte Halle weckt Begehrlichkeiten. Auch nach der Klausur war im Gemeinderat nicht klar, welche der unzähligen Wünsche für einen Ersatzbau überhaupt in Frage kommen …
Wünsche auf dem Prüfstand
Wartehäuschen und Schaukästen in Pulling demoliert
Rowdies demolierten in der Nacht zum Montag ein Wartehäuschen und mehrere Schaukästen an der S-Bahnhaltestelle in Pulling (Stadt Freising). Der Schaden bewegt sich laut …
Wartehäuschen und Schaukästen in Pulling demoliert
„Sie handeln, Sie packen an!“
Sie sind Vorbilder, sie sind Menschen, die handeln. Ehrenamtlich handeln. Und weil es davon auch in der Gemeinde Kranzberg viele Bürger gibt, hat sich der Gemeinderat …
„Sie handeln, Sie packen an!“

Kommentare