Am helllichten Tag

Wang: Einbrecher wird von Frau überrascht - und türmt durchs Fenster

  • schließen

Wang - Einen Einbrecher hat eine Frau in Volkmannsdorf (Gemeinde Wang) am Montagvormittag überrascht. Die Polizei sucht nun mit einer Beschreibung nach dem Flüchtigen.

Mit dem Schrecken davongekommen ist am Montagvormittag eine Frau, in deren Haus in Volkmannsdorf (Gemeinde Wang) sich Einbrecher herumgetrieben hatten. Wie die Polizei Moosburg berichtet, gelangte ein unbekannter Mann gegen 9 Uhr vermutlich durch ein geöffnetes Fenster oder eine unverschlossene Tür in das Anwesen an der Eichenstraße. Der ungebetene Besucher wurde von der Wohnungsinhaberin jedoch bemerkt. Er nahm durch ein Fenster Reißaus und flüchtete in Richtung der angrenzenden Felder.

Der Täter trug einen grauen Anorak und eine schwarze Strickmütze, mehr ist zu seiner Person nicht bekannt. Außerdem dürfte eine zweite männliche Person beteiligt gewesen sein. „Leider wurde die Polizei erst rund zwei Stunden nach dem Vorfall informiert“, heißt es im Bericht der Beamten. So konnten keine unmittelbaren Fahndungsmaßnahmen mehr eingeleitet werden. Am Gebäude entstand kein Sachschaden und es wurde auch nichts entwendet.

Einbruchs-Prävention: Die Tipps der Polizei

  • Verschließen Sie Eingangstüren immer, Fenster, Balkon- und Terrassentüren auch bei kurzer Abwesenheit
  • Gekippte Fenster sind „offene“ Fenster und leicht zu öffnen
  • Rollläden sollten zur Nachtzeit - und nach Möglichkeit nicht tagsüber - geschlossen werden
  • Prüfen Sie, wer ins Haus will, bevor Sie den Türöffner drücken
  • Achten Sie auf Fremde in Mehrfamilienhäusern oder auf dem Nachbargrundstück und sprechen Sie diese an
  • Sorgen Sie bei längerer Abwesenheit dafür, dass die Wohnung einen bewohnten Eindruck macht (Briefkasten leeren usw.)
  • Lassen Sie Wertsachen nicht offen herumliegen
  • Wichtige Dokumente und wertvolle Gegenstände gehören in das Schließfach Ihrer Bank oder in ein verstecktes fest verankertes Wertbehältnis
  • Kennzeichnen Sie Ihre Wertgegenstände und fertigen Sie Farbfotos an
  • Mechanische sicherungstechnische Einrichtungen erschweren das Eindringen in Ihre Wohnung
  • Alarmieren Sie in Verdachtsfällen über den Notruf 110 sofort die Polizei

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Lehrer kurz vor dem Kollaps
Die Anforderungen steigen ständig, die Bedingungen werden immer schwerer. Doch die personellen Ressourcen bleiben gleich. Jetzt haben die Lehrer im Landkreis Alarm …
Lehrer kurz vor dem Kollaps
Das Pflanzenparadies von Goldshausen
Chinesischer Szechuan-Pfeffer wächst neben den ausladenden Kronen von Hartriegelgewächsen. Rhododendren, Magnolien und Pfingstrosen entfalten ihre Blüten: Im Garten der …
Das Pflanzenparadies von Goldshausen
Eine Schule kämpft für Prince Happy
Prince Happy aus Nigeria ist „einer der besten Schüler, die derzeit in den Berufsintegrationsvorklassen an der FOS/BOS Freising unterrichtet werden“, schreibt Hans …
Eine Schule kämpft für Prince Happy
Crowdfunding-Projekt gestartet: Moosburg soll Familiencafé bekommen
Den Traum von einem Familiencafé in Moosburg möchte sich Andrea Baumann-Kaiser aus Wang erfüllen. Mit einem Crowdfunding-Projekt soll der finanzielle Grundstein gelegt …
Crowdfunding-Projekt gestartet: Moosburg soll Familiencafé bekommen

Kommentare