+
Daniel Schander wird auch in der Eiszeit 2017/18 für den EVM stürmen.

Auch Schander und Dlugos bleiben beim EVM

Zwei weitere Zusagen für die Offensive

Nun sind auch die Stürmer Nummer acht und neun fix: Mit Daniel Schander und Patrice Dlugos haben zwei zuverlässige Punktesammler dem EVM ihre Zusage für die nächste Saison gegeben.

Moosburg – Als absoluter Nobody ist Schander vor zwei Jahren zum EVM gestoßen. Doch im Laufe der beiden Spielzeiten hat sich der 21-Jährige nicht nur einen Stammplatz im Kader erkämpft, sondern ist auch zu einem echten Leistungsträger in der Offensive gereift. Mit 13 Toren und 19 Vorlagen war er 2016/17 viertbester Scorer der Grün-Gelben. „Dass Daniel da auch für andere Vereine interessant wurde, ist keine Überraschung“, sagt Pressesprecher Bastian Amann. „Aber wir konnten ihn überreden, auch sein drittes Bayernliga-Jahr in Moosburg zu absolvieren.“

Seine Karriere eigentlich schon beendet hatte Patrice Dlugos 2013. Doch zwei Jahre später „juckte“ es den inzwischen 37-jährigen Angreifer wieder – worüber man sich beim EVM sehr freute. Amann: „Patrice ist auch dank seiner ruhigen, souveränen Art ein ganz wichtiger Teil unserer Mannschaft.“ Und in den gegnerischen Abwehrreihen sorgt er weiterhin für Verunsicherung. Elf Tore und 14 Assists gelangen ihm in der abgelaufenen Spielzeit – wobei sicher noch der eine oder andere Zähler hinzugekommen wäre, wenn er sich zu Beginn der Abstiegsrunde nicht verletzt hätte.

Mit bis dato 20 Spielern im Kader (inkl. Torhüter) biegt der EV Moosburg damit in Sachen Personalplanung auf die Zielgerade ein. Zwar sei, so Amann, noch die eine oder andere Lücke zu schließen, „ich bin aber optimistisch, dass uns das in naher Zukunft gelingen wird“.

Der aktuelle Kader für 2017/18 auf einen Blick:

TOR: Thomas Hingel, Johannes Probst, Adrian Kant, Bernhard Eggerdinger-Hölzl.

VERTEIDIGUNG: Kevin Steiger, Mathias Jeske, Bastian Krämmer, Maximilian Ohr, Stefan Loidl, Julian Fink, Marc Lenczyk

ANGRIFF: David Michel (TCH), Tobias Hanöffner, Jakob Killermann, Andrej Bartz, Hermann Azimov, Daniel Möhle, Jan Hermann, Daniel Schander, Patrice Dlugos.

TRAINER: Dimitri Startschew.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Schleudern nach Anleitung: Das Fahrtraining für Anfänger
Gerade junge Menschen von 18 bis 24 Jahren leben gefährlich im Straßenverkehr. Spezielle Fahrtrainings sollen Fahranfängern im Auto mehr Praxis vermitteln.
Schleudern nach Anleitung: Das Fahrtraining für Anfänger
Müssen autofahrende Senioren bald regelmäßig zum Test?
Weniger sehen, schlechter hören, langsamer reagieren: Die Voraussetzungen für das Autofahren werden im Alter nicht besser.
Müssen autofahrende Senioren bald regelmäßig zum Test?
So viele Briefwähler wie nie: Rathäuser im Landkreis Freising melden Rekorde
So viele Menschen wie nie zuvor haben im Landkreis Freising ihr Kreuzchen gemacht – per Brief-Wahl. In einem Rathaus war die Nachfrage so groß, dass sogar die Unterlagen …
So viele Briefwähler wie nie: Rathäuser im Landkreis Freising melden Rekorde
1,8 Promille am Steuer! Jetzt ist der Führerschein wohl weg
Ein 58-jähriger Pkw-Fahrer aus dem Landkreis Freising geriet am Dienstag in eine Polizeikontrolle im Moosburger Stadtgebiet. Dabei stellten die Beamten bei dem Mann …
1,8 Promille am Steuer! Jetzt ist der Führerschein wohl weg

Kommentare