Am Montagabend

Moosburg: Übergriff auf Mädchen - Tathergang und Täterbeschreibung veröffentlicht

  • schließen

Moosburg - Helle Aufregung in den sozialen Netzwerken: Angeblich habe es am Montagabend einen Übergriff auf ein 14-jähriges Mädchen in der Nähe des Bahnhofs gegeben. Die Polizei bestätigte den Vorfall auf FT-Nachfrage.

"Es liegt eine entsprechende Anzeige vor", sagt Moosburgs PI-Chef Christian Bidinger. Ersten Informationen zufolge habe am Montagabend ein entsprechender Übergriff auf ein 14-jähriges Mädchen in der Nähe des Bahnhofs stattgefunden. "Momentan gibt es keinen Grund, an den Darstellungen zu zweifeln", sagt Bidinger.

Den Angaben des Mädchens zufolge war sie im Bereich Hopfen- und Weizenstraße unterwegs. Die 14-Jährige wollte zum Bahnhof, wie Bidinger sagte. Eine männliche Person näherte sich ihr von hinten und packte sie am Oberarm und wollte sie ans Gesäß fassen. Sie konnte sich dem Griff entwinden. Die beiden tauschten einige Schläge aus, bevor sie den jungen Mann empfindlich im Genitalbereich traf und er zu Boden ging. Danach konnte das Mädchen flüchten.

Täterbeschreibung: Männlich, über 20, zirka 1.70 Meter groß, dunkelhäutig. Im Pressebericht der Polizei wird er später als Typ Schwarzafrikaner beschrieben. Er trug einen Kapuzenpulli (entweder grün oder blau) mit einem weißen Emblem aufgedruckt. Außerdem hatte er einen Drei-Tage-Bart und war eher schlank.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

55-Jähriger stirbt nach plötzlichem Sturz von Laderampe
In einem Lagerhaus in Eching ist ein Mann nach einem Sturz von einer Laderampe gestorben.
55-Jähriger stirbt nach plötzlichem Sturz von Laderampe
Vier Monate früher als geplant
Vier Monate früher als geplant hat vor wenigen Tagen die Autobahndirektion Südbayern die erweiterte und komplett neu gestaltete Rastanlage Fürholzen-Ost an der A 9 …
Vier Monate früher als geplant
Valentin aus Moosburg
Valentin erblickte im Klinikum Landshut-Achdorf das Licht der Welt, 53 Zentimeter groß und 3510 Gramm schwer. Die Eltern Martin und Christine Kraus aus Moosburg sowie …
Valentin aus Moosburg
Mit dem Fahrrad gegen die Krankheit SMA
Spinale Muskelatrophie ist eine seltene Krankheit, die meist eine schwere körperliche Behinderung oder sogar den Tod mit sich bringt. Ein betroffener Vater hat sich …
Mit dem Fahrrad gegen die Krankheit SMA

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion