Moosburg: Unbekannter benutzt Mühlbach als Mülltonne

Moosburg - Unfassbar: Obwohl ein aufmerksamer Bürger den Unbekannten ansprach, ließ der sich nicht davon abhalten, mehrere Müllsäcke und Kanister im Mühlbach zu entsorgen. Die Polizei hat vielversprechende Ermittungsansätze.

Eine noch nicht bekannte Person warm am Samstag gegen 20.45 Uhr mehrere Müllsäcke und Kanister im Bereich der Viehmarktstraße in den Mühlbach. Offensichtlich wollte er sich die Entsorgung ersparen. Ein aufmerksamer Bürger beobachtete den Unbekannten dabei, sprach diesen sogar an, was den Mann allerdings nicht davon abhielt, weiter zu machen. Dank der Hinweise des engagierten Mitbürgers gibt es vielversprechende Ermittlungsansätze und der noch Unbekannte wird mit einem dementsprechenden Bußgeld rechnen müssen. Sollten Sie auch Hinweise zum Täter geben können, bitte melden Sie sich bei der Polizeiinspektion Moosburg unter der Telefonnummer 08761/30180.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bei der Stadt schrillen die Alarmglocken
Es sieht nach einer relativ kleinen Maßnahme aus: Der Flughafen will Terminal 1 erweitern. Doch die Stadt Freising vermutet etwas Großes dahinter. „Die FMG lügt“, …
Bei der Stadt schrillen die Alarmglocken
SV Langenbach: Sportheim soll 600.000 Euro kosten - kein Lokal geplant
Im Gemeinderat Langenbach wurde jetzt über das neue Sportheim des SVL beraten. Die Vereinsspitze stellte ihr Konzept vor - und blieb dabei hartnäckig. 
SV Langenbach: Sportheim soll 600.000 Euro kosten - kein Lokal geplant
Kraftwerk Zolling wird zur Stromfeuerwehr
2022 soll der Ausstieg aus der Kernenergie vollzogen sein. Die dadurch entstehenden Defizite in der Stromversorgung müssen ausgeglichen werden und laut Bundesnetzagentur …
Kraftwerk Zolling wird zur Stromfeuerwehr
Mit dem „Segen“ des Prinzregenten
125 Jahre bewegte Kirchengeschichte in Freising: Die Pfarrei St. Peter und Paul feiert im Juli dieses wichtige Jubiläum mit einem großen Programm und einem …
Mit dem „Segen“ des Prinzregenten

Kommentare