Verletzungen nicht gravierend

Nach Maibaumunfall: 22-Jähriger wieder zuhause

  • schließen

Inkofen - Die Erleichterung ist groß: Nach einem Unfall beim Maibaumaufstellen wurde ein 22-Jähriger mit Verdacht auf schwere Verletzungen mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Jetzt konnte er schon wieder aus dem Klinikum entlassen werden. 

Erst war die ganze Dorfgemeinschaft von Inkofen in Aktion, um das Maifest des Stopselclubs mitzuorganisieren und sich auf das Maibaumaufstellen vorzubereiten. Alle hatten fleißig mit angepackt. Dann der tragische Zwischenfall: Beim Rangieren des Maibaums verrutschte der Baum, schlug die Deichsel nach oben und traf den jungen Mann - er wurde gegen einen Reifen geschleudert. Ein Rettungshubschrauber brachte den Verletzten in eine Klinik. Die Familie und die ganze Dorfgemeinschaft waren in größter Sorge. 

Jetzt folgt die gute Nachricht: Der 22-Jährige konnte die Klinik schon wieder verlassen. "Nicht nur die Familie, sondern die ganze Dorfgemeinschaft ist erleichtert", teilte Manfred Kratzl, der Vorsitzende des Stopselclubs, gestern mit. 

Auch interessant

Heimatshop Winter Aktion, jetzt Rabatte von bis zu 30% sichern!

<center>Bayerisches Schmankerl-Memo</center>

Bayerisches Schmankerl-Memo

Bayerisches Schmankerl-Memo
<center>HEILAND Doppelbockliqueur</center>

HEILAND Doppelbockliqueur

HEILAND Doppelbockliqueur
<center>Rehbockgehörn mit Strass</center>

Rehbockgehörn mit Strass

Rehbockgehörn mit Strass
<center>Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l</center>

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l

Meistgelesene Artikel

Gemeinde übernimmt Defizit des Kindergartens „Arche Noah“
Langenbach - Das Defizit des Langenbacher Pfarrkindergartens „Arche Noah“ stieg im vergangenen Kindergartenjahr an. Nun beschäftigte das Minus den Gemeinderat.
Gemeinde übernimmt Defizit des Kindergartens „Arche Noah“
Arbeitsverbot für Flüchtlinge: Fassungslosigkeit in den Betrieben
Freising - Seit Wochen erhalten viele Flüchtlinge keine Arbeitsgenehmigung mehr. So will es das Bayerische Innenministerium. Nicht nur für Asylbewerber und ehrenamtliche …
Arbeitsverbot für Flüchtlinge: Fassungslosigkeit in den Betrieben
Interview mit Bianca Jenny: „Viele Moosburgerinnen schreiben mir“
Moosburg - Mit zarten 17 Jahren will es Bianca Jenny bei DSDS zum Superstar schaffen. Wir haben die Moosburgerin zum Kuchenessen getroffen - und im Interview einiges …
Interview mit Bianca Jenny: „Viele Moosburgerinnen schreiben mir“
Nandlstadt: Bürgermeister wird von seinem Vize gerügt
Nandlstadt - Im Gemeinderat Nandlstadt herrscht eine „immense Unzufriedenheit“ darüber, dass viele Themen nicht angepackt werden – so zumindest beschreibt es 2. …
Nandlstadt: Bürgermeister wird von seinem Vize gerügt

Kommentare