Zum Transgourmet-Aus

Stellungnahme von TransgourNEE!: "Planungen an den Grenzen des Machbaren"

Freising - TransgourNee meldet sich am späten Dienstagabend noch mit einer Stellungnahme zu Wort. Hier ist sie im Wortlaut.

Die Pressemitteilung kam von Sprecher Markus Kelnhofer: 

"Wir nehmen zur Kenntnis, dass Bewegung in die zukünftige Besiedlung der Clemensänger gekommen ist. Das Gewerbegebiet Clemensänger passt nicht als Standort für Logistik. Der Standort passt nicht zu Unternehmen und Bauten in den Dimensionen wie im aktuellem Projekt geplant. Viele Randbedingungen – kein Raum zur Expansion, angespannte Verkehrssituation, bereits durch Lärm und Emissionen belastete Stadtlage, Nachbarschaft zu Schulen – sind keine Grundlage für den Betrieb und eine positive Entwicklung an diesem Standort. Planungen an den Grenzen des Machbaren und Verfahren mit hohem Tempo helfen nicht, Bürger bei Veränderungen mitzunehmen. Gut dass dies heute rechtzeitig von den Verantwortlichen des Unternehmens erkannt wurde. Mit der Abstimmung beim Bürgerentscheid am kommenden Sonntag gilt es nun auch die Verantwortlichen der Stadt Freising und insbesondere den Stadtrat davon zu überzeugen, dass Gewerbepolitik in Freising anders, verträglicher und zusammen mit den Bürgerinnen und Bürgern zu gestalten ist."

Auch interessant

Heimatshop Winter Aktion, jetzt Rabatte von bis zu 30% sichern!

<center>Brotzeit-Brettl mit Messer</center>

Brotzeit-Brettl mit Messer

Brotzeit-Brettl mit Messer
<center>Fackeln aus Recyclingwachs (3 Stück)</center>

Fackeln aus Recyclingwachs (3 Stück)

Fackeln aus Recyclingwachs (3 Stück)
<center>Trachtenkissen aus der Rosenheimer Dirndlwerkstatt</center>

Trachtenkissen aus der Rosenheimer Dirndlwerkstatt

Trachtenkissen aus der Rosenheimer Dirndlwerkstatt
<center>Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l</center>

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l

Meistgelesene Artikel

Gemeinde übernimmt Defizit des Kindergartens „Arche Noah“
Langenbach - Das Defizit des Langenbacher Pfarrkindergartens „Arche Noah“ stieg im vergangenen Kindergartenjahr an. Nun beschäftigte das Minus den Gemeinderat.
Gemeinde übernimmt Defizit des Kindergartens „Arche Noah“
Arbeitsverbot für Flüchtlinge: Fassungslosigkeit in den Betrieben
Freising - Seit Wochen erhalten viele Flüchtlinge keine Arbeitsgenehmigung mehr. So will es das Bayerische Innenministerium. Nicht nur für Asylbewerber und ehrenamtliche …
Arbeitsverbot für Flüchtlinge: Fassungslosigkeit in den Betrieben
Interview mit Bianca Jenny: „Viele Moosburgerinnen schreiben mir“
Moosburg - Mit zarten 17 Jahren will es Bianca Jenny bei DSDS zum Superstar schaffen. Wir haben die Moosburgerin zum Kuchenessen getroffen - und im Interview einiges …
Interview mit Bianca Jenny: „Viele Moosburgerinnen schreiben mir“
Nandlstadt: Bürgermeister wird von seinem Vize gerügt
Nandlstadt - Im Gemeinderat Nandlstadt herrscht eine „immense Unzufriedenheit“ darüber, dass viele Themen nicht angepackt werden – so zumindest beschreibt es 2. …
Nandlstadt: Bürgermeister wird von seinem Vize gerügt

Kommentare