Rangelei spät nachts

Vor dem Nachtcafé: Schlägerei unter Betrunkenen - Unbeteiligter verletzt

Freising - Wenn man beim Feiern aneinander gerät, können die Fetzen fliegen. Am Wochenende prügelten sich zwei kleinere Gruppen vor dem Nachtcafé - und einen Unbeteiligten erwischte es.

Zwei kleinere Gruppen gerieten in der Nacht zum Samstag vor dem Nachtcafé in der Luitpoldanlage aneinander. Es entwickelte sich ein Handgemenge mit mindestens sechs Personen. Ein Unbeteiligter, der am Rande des Geschehens stand, wurde von einem der unbekannten Täter mit der Faust ins Gesicht geschlagen und ging zu Boden, wie die Polizei Freising mitteilte. Zwei bis drei weitere Unbekannte schlugen auf ihn ein, während er am Boden lag. Der Geschädigte erlitt eine Platzwunde am Kopf und mehrere Hämatome. Er musste anschließend mit dem Rettungswagen ins Klinikum Freising gebracht und dort behandelt werden. 

Im Zuge der Ermittlungen der gefährlichen Körperverletzung bittet die Polizei Freising um sachdienliche Hinweise zu den beteiligten Personen und dem Ablauf der Auseinandersetzungen. Erreichbar ist die Polizeiinspektion unter Tel. (0 81 61) 5 30 50.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Heimatshop Winter Aktion, jetzt Rabatte von bis zu 30% sichern!

<center>Samt-Kropfband (breit) mit Strass-Edelweiss</center>

Samt-Kropfband (breit) mit Strass-Edelweiss

Samt-Kropfband (breit) mit Strass-Edelweiss
<center>Oh Tannenbaum-CD von Sternschnuppe</center>

Oh Tannenbaum-CD von Sternschnuppe

Oh Tannenbaum-CD von Sternschnuppe
<center>Holz-Laterne aus heimischer Lärche</center>

Holz-Laterne aus heimischer Lärche

Holz-Laterne aus heimischer Lärche
<center>Trachtenkissen aus der Rosenheimer Dirndlwerkstatt</center>

Trachtenkissen aus der Rosenheimer Dirndlwerkstatt

Trachtenkissen aus der Rosenheimer Dirndlwerkstatt

Meistgelesene Artikel

Arbeitsverbot für Flüchtlinge: Fassungslosigkeit in den Betrieben
Freising - Seit Wochen erhalten viele Flüchtlinge keine Arbeitsgenehmigung mehr. So will es das Bayerische Innenministerium. Nicht nur für Asylbewerber und ehrenamtliche …
Arbeitsverbot für Flüchtlinge: Fassungslosigkeit in den Betrieben
Interview mit Bianca Jenny: „Viele Moosburgerinnen schreiben mir“
Moosburg - Mit zarten 17 Jahren will es Bianca Jenny bei DSDS zum Superstar schaffen. Wir haben die Moosburgerin zum Kuchenessen getroffen - und im Interview einiges …
Interview mit Bianca Jenny: „Viele Moosburgerinnen schreiben mir“
Nandlstadt: Bürgermeister wird von seinem Vize gerügt
Nandlstadt - Im Gemeinderat Nandlstadt herrscht eine „immense Unzufriedenheit“ darüber, dass viele Themen nicht angepackt werden – so zumindest beschreibt es 2. …
Nandlstadt: Bürgermeister wird von seinem Vize gerügt
Wolfgang Schüssel beim CSU-Neujahrsempfang: „2017 wird nicht einfacher werden“
Freising - In Zeiten der Unsicherheit komme es auf die Volksparteien an. Genauer: auf die CDU/CSU, auf deren konservative Werte und auf eine starke Mitte. Die Freisinger …
Wolfgang Schüssel beim CSU-Neujahrsempfang: „2017 wird nicht einfacher werden“

Kommentare