Die nächsten Brückenbauarbeiten starten

Moosburg - Die Brücken der B 11 über die Sempt östlich von Moosburg sollen abgerissen und neu gebaut werden. Am 21. Juni beginnen die Arbeiten.

Die Bauarbeiten auf der B 11, die Anfang des Jahres im Landkreis Freising zur Staatsstraße 2350 abgestuft worden ist, reißen nicht ab: Die Brückenbauarbeiten bei Langenbach sind in vollem Gang, die Vollsperrung an der Isarbrücke in Moosburg stehen bevor, und mit dem Neubau der Brücke über die Sempt starten am Dienstag, 21. Juni. Das Bauwerk zwischen der Autobahnanschlussstelle Moosburg-Nord und der Weixerau (Landkreis Landshut) sowie die angrenzende Geh- und Radwegbrücke sollen vollständig abgebrochen und als ein gemeinsames Bauwerk erneuert werden. Die Arbeiten, die bis voraussichtlich Ende November dauern werden, wurden laut Staatlichem Bauamt Freising in zwei Bauphasen unterteilt:

Bauphase 1

Zwischen Dienstag, 21. Juni, und Montag, 25. Juli, wird die Geh- und Radwegbrücke abgerissen und eine Behelfsbrücke als spätere Baustellenumfahrung für den gesamten Verkehr errichtet. Die bestehende Brücke der B 11 kann in Bauphase 1 wie gewohnt befahren werden. „Hier wird lediglich die Fahrstreifenbreite eingeschränkt, um für den Geh- und Radverkehr bis zur Bauphase 2 einen gesicherten Streifen am Rand freizuhalten“, teilte das Staatliche Bauamt Freising gestern in einer Pressemitteilung mit.

Bauphase 2

Ab Montag, 25. Juli, wird der gesamte Verkehr auf die neu errichtete Behelfsbrücke umgelegt. Danach beginnen die Abbrucharbeiten am bestehenden Brückenbauwerk und die Erneuerung des Bauwerks. Mit Behinderungen ist zu rechnen.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Stühlerücken im Nandlstädter Gemeinderat: Schleif geht – kommt Häßler?
Und wieder gibt es einen Wechsel im Nandlstädter Marktrat. Auf eigenen Wunsch verlässt Hans-Joachim Schleif das Gremium, erster Nachrücker von der Bürgerliste (BLN) wäre …
Stühlerücken im Nandlstädter Gemeinderat: Schleif geht – kommt Häßler?
Nandlstadt: So wird die Verkehrsüberwachung neu geregelt
Verkehrssünder in Nandlstadt haben es künftig schwerer. Die Verkehrsüberwachung wird im Markt neu geregelt.
Nandlstadt: So wird die Verkehrsüberwachung neu geregelt
70 Jahre Kanzlei Huber-Wilhelm: „Ein Anwalt muss ein Gewissen haben“
Sie ist nicht nur die älteste Anwaltskanzlei in Freising, sondern auch eine der größten: die Kanzlei Huber-Wilhelm. Kürzlich feierte sie 70-jähriges Bestehen. Im …
70 Jahre Kanzlei Huber-Wilhelm: „Ein Anwalt muss ein Gewissen haben“
Zwei böse Überraschungen
Manfred Daniel ist wütend. Der Vorsitzende des Wasserzweckverbands Paunzhausen versteht die Welt nicht mehr: 70 000 Euro soll sein Verband für etwas zahlen, für das er …
Zwei böse Überraschungen

Kommentare