1. Startseite
  2. Lokales
  3. Freising
  4. Nandlstadt

Mehr Betreuungsplätze: Die Kindergarten-Container stehen, aber das Personal fehlt noch

Erstellt:

Von: Andrea Hermann

Kommentare

In zwölf Wohn-Containern soll die neue Gruppe des Nandlstädter Korbinian-Kindergartens untergebracht werden. Bis es soweit ist, wartet noch viel Arbeit auf die Gemeinde. Gemeinde
In zwölf Wohn-Containern soll die neue Gruppe des Nandlstädter Korbinian-Kindergartens untergebracht werden. Bis es soweit ist, wartet noch viel Arbeit auf die Gemeinde. Gemeinde © Markt Nandlstadt

Der Korbinian-Kindergarten in Nandlstadt wird um eine Gruppe erweitert. Diese wird in einer Containeranlage untergebracht, die kürzlich neben dem Kindergarten errichtet worden ist.

Nandlstadt – Noch sehen die zwölf Wohn-Container an der Korbinianstraße, in unmittelbarer Nähe zum dortigen Kindergarten, etwas trostlos aus. Doch schon bald soll das Gebäude mit Leben gefüllt werden.

Der Coup gelang Bürgermeister Gerhard Betz und dem Gemeinderat im Frühjahr, als man die Containeranlage von der Nachbargemeinde Gammelsdorf abgekauft hat, wo sie bis zur Fertigstellung eines Neubaus ebenfalls als Kindergarten genutzt worden war – und deshalb schon kindgerecht hergerichtet ist. Bis zur geplanten Eröffnung im Frühjahr wartet aber noch einiges an Arbeit auf die Gemeinde: „Der Außenbereich muss umzäunt und angelegt sowie Wege gepflastert und befestigt werden. Auch in den Innenräumen wartet noch eine Menge Arbeit“, heißt es seitens der Gemeinde.

Übrigens: Alles aus der Region gibt‘s jetzt auch in unserem regelmäßigen Freising-Newsletter.

Größtes Problem aber wird, wie in vielen Gemeinden, Personal zu finden. Doch man hofft, im Laufe des neuen Kindergartenjahres loslegen zu können.  

Noch mehr aktuelle Nachrichten aus dem Landkreis Freising finden Sie auf Merkur.de/Freising.

Auch interessant

Kommentare