+

Tier musste eingeschläfert werden

Durch verbotene Falle? Katze in Nandlstadt schwer verletzt gefunden

  • schließen

Schwer verletzt und schreiend fand ein Nandlstädter seine Katze auf einer Terrasse. Die behandelnde Tierärztin vermutet eine Schlagfalle. 

Nachdem am Freitag, 11. Mai, eine vierjährige Katze nicht in ein Wohnanwesen an der Färberstraße in Nandlstadt zurückkam, suchte der Tierhalter mehrere Stunden nach dem Tier. Gegen 23.15 Uhr fand er die Katze schwer verletzt und schreiend auf einer Terrasse liegen. An beiden linken Beinen fehlte im unteren Bereich das Fell, Knochen waren gesplittert und Sehnen gerissen. Laut der behandelnden Tierärztin war das Verletzungsbild eindeutig und stammt offensichtlich von einer verbotenen Schlagfalle. Die Katze musste aufgrund der schweren Verletzungen eingeschläfert werden.

Sachdienliche Hinweise erbittet die Polizeiinspektion Moosburg a. d. Isar (Tel 08761/30 18-0). Der Tierhalter setzt eine Belohnung in Höhe von 200 Euro für Hinweise auf die Ergreifung des Täters aus.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Nur noch drei Bezirksräte für den  Kreis Freising: Lebich gescheitert
Der Landkreis stellt künftig nur noch drei Bezirksräte. Seit Freitagmorgen steht fest: Siglinde Lebich (Grüne) hat den Einzug in den Bezirkstag nicht geschafft. Damit …
Nur noch drei Bezirksräte für den  Kreis Freising: Lebich gescheitert
Keine Hundepension und auch keine Karpfenzucht: Neue Schlappe für Ex-Stadtrat Raith
Mit seinem umstrittenen Plan, eine Hundepension in der Bonau zu bauen, war der frühere FW-Stadtrat Klaus Raith im Moosburger Gremium einst gescheitert. Nun wollte er das …
Keine Hundepension und auch keine Karpfenzucht: Neue Schlappe für Ex-Stadtrat Raith
Kinderschutzbund: Schnupperkindergarten gerettet, Kassier weiterhin gesucht
Das unermüdliche Engagement des Kinderschutzbunds Moosburg hat sich gelohnt: Nach sechsmonatiger Zwangspause öffnet der Schnupperkindergarten im Januar wieder in neuen …
Kinderschutzbund: Schnupperkindergarten gerettet, Kassier weiterhin gesucht
Jägerfeld-West: Nagelprobe fürs neue Kinderhaus in Hallbergmoos
Das Neubaugebiet Jägerfeld-West in Hallbergmoos nimmt Gestalt an. Die ersten Häuser sind fertig, und auch der Rohbau des Kinderhauses, das die Gemeinde für 3,7 Millionen …
Jägerfeld-West: Nagelprobe fürs neue Kinderhaus in Hallbergmoos

Kommentare