+
Links: Mit dem Rübenzepter hat der spätere Prinz schon als Baby das Regieren geübt. Rechts: Die leichte Skepsis der designierten Prinzessin sollte spätestens am 11.11. verflogen sein.

Baby-Fotos als Tipp

Hinweis der Narrhalla Nandlstadt: Erkennen Sie das neue Prinzenpaar?

Nicht mehr lange, dann wird das Geheimnis gelüftet, wer Nachfolger von Prinzessin Anja I. und Prinz Christoph I. im Nandlstädter Fasching 2018 wird. Jetzt gibt‘s einen ersten Hinweis auf die Identität.

Um die Spannung zu erhöhen, wurden wieder kurz vor der Proklamation Hinweise auf die Identität veröffentlicht: zwei Babyfotos des designierten Herrscherpaars. Ein strahlendes Lächeln hatte der zukünftige Prinz demnach schon als Zwergerl – mit diesem Lächeln will er bald auch das Publikum auf den Bällen verzaubern. Auch die Übernahme des Narrenzepters dürfe ihm nicht schwerfallen – übte er doch schon mit Karotte die richtige Haltung.

Noch etwas skeptisch schaut die Prinzessin auf dem Foto, doch laut Narrhalla ist sie bei den Vorbereitungen, beim Training und der Organisation für ihr kommendes Hoheitsamt mit vollem Eifer dabei. Man darf gespannt sein, ob sich das florale Muster ihres Stramplers auch im zukünftigen Prinzessinnenkleid widerspiegelt.

Weinfest zur Proklamation - Reservierungsinfos

Die Proklamation der Narrhalla Nandlstadt findet dieses Jahr wieder unter dem Motto „Weinfest“ am Samstag, 11.11., im Huberhof in Airischwand statt. Einlass ist ab 19, Beginn gegen 20 Uhr. Reservierungen werden noch unter Tel. (08756) 1276 entgegengenommen.

ft

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Nach Bluttat in Hallbergmoos: Jahrelange Haftstrafe für Asylbewerberin
Was der Grund für die Bluttat in einem Hallbergmooser Asylbewerberheim gewesen sein mag, konnte vor dem Amtsgericht Freising am Dienstag nicht geklärt werden. Tatsache …
Nach Bluttat in Hallbergmoos: Jahrelange Haftstrafe für Asylbewerberin
Das Herz an den Fasching verloren
Eine restlos ausverkaufte Halle, Gäste in edler Abendgarderobe, ein festliches Ambiente und Musik von der Showband Dolce Vita: Die Messlatte für diesen Fasching wurde …
Das Herz an den Fasching verloren
Volkmannsdorf: „Sperrung überzogen“ - Entlastung für Anlieger in Sicht
Die überraschende Vollsperrung in Volkmannsdorf beschäftigte jetzt auch den Wanger Gemeinderat. Wie es scheint, könnte die Lage für Anwohner bald erträglicher werden.
Volkmannsdorf: „Sperrung überzogen“ - Entlastung für Anlieger in Sicht
Abstimmung im Stadtrat: Emotionale Debatte um Parkplatz am Stadtgraben
Als „Coup“ hatte es Moosburgs Bürgermeisterin bezeichnet, dass sie von Clariant den Parkplatz am Stadtgraben anmieten konnte. Doch nicht alle sind davon begeistert. Im …
Abstimmung im Stadtrat: Emotionale Debatte um Parkplatz am Stadtgraben

Kommentare