+
Neue Stücke und altbekannte Lieder gab es von der Kapelle zu hören. 

Jubiläum in würdigem Rahmen

Holledauer Hopfareisser feiern 15-jähriges Bestehen – und präsentieren erste CD

Es war ein Jubiläum in einem würdigen Rahmen: Die Holledauer Hopfareisser feierten ihr 15-jähriges Bestehen - und präsentierten ihre erste CD vor 450 Gästen.

Nandlstadt – Gleich mehrere Gründe zu feiern hatten die Holledauer Hopfareisser am Samstag in der Nandlstädter Hopfenhalle. Wie bedeutend dieser Abend für die 14-köpfige Kapelle war, verriet Kapellmeister Rainer Klier: „Unser 15-jähriges Bestehen in einer ausverkauften Halle zu feiern und hier unsere erste CD vorstellen zu dürfen, ist natürlich etwas ganz Besonderes.“ Ein weiteres Novum sei es, „dass wir das erste Mal ein Konzert alleine bestreiten, also ohne andere Bands mit an Bord“, sagte Klier. Ein Abend voller Premieren also.

Auftritt als Heimspiel

Hopfareisser-Chef Rainer Klier präsentierte die erste CD.

Für die Gruppe war der Auftritt gewissermaßen ein Heimspiel, stammen die Musiker doch allesamt aus dem Herzen der Hallertau. Das Publikum kannte „ihre Hopfareisser“ demnach schon und so wurde den ganzen Abend über mit Applaus nicht gespart. Die rund 450 Besucher durften sich über ein vielseitiges Repertoire in Sachen Volksmusik freuen.

Mit viel Leidenschaft stellten die Hopfareisser ihre Lieder der brandneuen CD „Für alle Zeit“ vor, gaben aber auch bekannte Stücke zum Besten. Böhmisch-mährische Blasmusik, Volksmusikstandards und vieles mehr gehörte an diesem Abend zum Programm. Humorvoll moderiert wurde er vom CSU-Trio MdB Erich Irlstorfer, Hannelore Langwieser (2. Bürgermeisterin Mainburg) sowie der Mauerner Gemeinderätin Eva-Maria Oberloher. Die Zuschauer durften mittels Bildershow, Erzählungen und lustigen Anekdoten die Geschichte von 15 Jahren Hopfareisser mitverfolgen.

Engagement im sozialen Bereich

Nicht nur durch ihre Musik, sondern auch durch ihr Engagement im sozialen Bereich haben sich die Musiker einen Namen gemacht. Seit nunmehr elf Jahren veranstalten sie bereits ihre legendären Benefizkonzerte zugunsten des Kinderhospizes St. Nikolaus in Bad Grönenbach. Knapp 40.000 Euro konnten auf diesem Weg bereits gespendet werden und so geht auch diesmal der gesamte Erlös des Jubiläumskonzerts an das Hospiz. Der Geschäftsführer der Einrichtung, Alfons Regler, nahm dies zum Anlass, den Jubilaren von Herzen zu gratulieren und für das stete Engagement zu danken.

Ausverkauft: Beim Jubiläumskonzert war die Hopfenhalle voll besetzt.

Gut zu wissen

Die CD „Für alle Zeit“ ist via E-Mail an info@hopfareisser.de für 16 Euro zuzüglich Versandkosten erhältlich. Rosi Strasser

Alle Nachrichten und Neuigkeiten aus Nandlstadtlesen Sie immer aktuell hier.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Die Frauen brauchen jetzt keine Bärte mehr
Das Kinderbibelwochenende in Neufahrn hat in der Pfarrgemeinde St. Franziskus (Erfolgs-)Geschichte geschrieben. Heuer fand es zum 20. Mal statt.
Die Frauen brauchen jetzt keine Bärte mehr
Freisinger Rockband RPWL ist neuer Kulturpreis-Träger
Riesenfreude bei allen Fans: Der Kulturpreis 2019 geht an die  Band „RPWL“ aus Freising.
Freisinger Rockband RPWL ist neuer Kulturpreis-Träger
Vom Zuhörer und Beobachter zum Schriftsteller: Günter Ohnemus im Portrait
Seit 16 Jahren lebt und arbeitet der Schriftsteller und Übersetzer Günter Ohnemus nun schon in Freising. Ohne großes Aufsehen beschenkt er uns von dort aus mit …
Vom Zuhörer und Beobachter zum Schriftsteller: Günter Ohnemus im Portrait
Selbst Investor ist nicht amüsiert: Stadt wünschte sich neues Kino - jetzt ist es fertig und keiner zieht ein
Drei Jahren warten die Freisinger schon auf ihr neues Kino. Immer wieder gab es Probleme - nun ist der Traum vorerst völlig geplatzt. Doch diesmal liegt der Grund nicht …
Selbst Investor ist nicht amüsiert: Stadt wünschte sich neues Kino - jetzt ist es fertig und keiner zieht ein

Kommentare