Hoher Beuteschaden

Tresor geknackt: Brachiale Einbrecher in Nandlstädter Wohnhaus

Nandlstadt - In Nandlstadt wurde ein Wohnhaus von Einbrechern heimgesucht. Laut Polizei knackten die Diebe den Tresor - und entkamen mit reichlich Beute.

In ein Einfamilienhaus an der Nandlstädter Lindenstraße gelangten zwischen Dienstag, 18 Uhr und Mittwoch, 10.15 Uhr bislang unbekannte Täter. Laut eines Berichts des Polizeipräsidiums Oberbayern Nord versuchten die Einbrecher zunächst, mehrere Fenster und Türen aufzuhebeln. Schlussendlich gelangten sie über ein Kellerfenster in das Wohnanwesen.

Dort öffneten sie laut Polizei mit brachialer Gewalt einen Tresor. Aus dem Inneren entwendeten die Unbekannten diverse Schmuckgegenstände und Bargeld. Der Sachschaden dürfte sich vermutlich im vierstelligen Bereich bewegen.

Zeugenaufruf der Polizei

Wer hat am Tattag oder auch am Vortag verdächtige Personen oder Fahrzeuge in Tatortnähe gesehen? Die Kripo Erding hat die Ermittlungen übernommen und bittet um sachdienliche Hinweise unter der Telefonnummer 08122/968-0.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Kompromiss im Streit um Denkmalschutz am Wörth
Es ist nur ein altes, kleines Haus, doch es steht an zentraler Stelle – und birgt großen Zündstoff: Bei dem Gebäude Am Wörth 34 prallen die Interessen zwischen der …
Kompromiss im Streit um Denkmalschutz am Wörth
Wer wird Freisinger Volksfestmadl 2017?
Auch dieses Jahr findet wieder das Freisinger Volksfest statt. Wer wird diesmal Volksfestmadl? Hier könnt ihr euch bewerben!
Wer wird Freisinger Volksfestmadl 2017?
Löschfahrzeug-Tausch mit Ungarn
Altgedient und gut in Schuss gegen historisch und museumsreif – so könnte man den beschlossenen Austausch zweier Feuerwehrautos beschreiben, die nach ihrer …
Löschfahrzeug-Tausch mit Ungarn
Einbrecher-Jagd war ganz großes Kino  
Quasi auf frischer Tat schnappte die Polizei am vergangenen Sonntag einen Einbrecher, der mit seinem Komplizen Fahrräder aus einer Garage in Lerchenfeld stehlen wollte. …
Einbrecher-Jagd war ganz großes Kino  

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare