+

Pressemitteilung von Bürgermeister Jakob Hartl 

Nandlstadt zu einem großen Teil gegen die Windräder

Rund 90 Prozent der Nandlstädter Bürger sind laut der Umfrage des Marktes gegen die Errichtung von zwei riesigen Windkraftanlagen im Gemeindebereich. Das berichtete Bürgermeister Jakob Hartl in einer Pressemitteilung am Freitag.

Nandlstadt – Noch nie hätten sich so viele Nandlstädter an einer gemeindlichen Umfrage beteiligt und ihre Meinung kundgetan, erklärt der Rathauschef. 686 Antworten seien im Rathaus eingegangen: davon waren 89,5 Prozent gegen den Bau der Anlagen, nur 10,5 dafür. Anonyme Eingänge, die auch weit mehrheitlich gegen die Anlagen waren, wurden nicht in die Wertung aufgenommen. Der Grund: So habe man versucht, eventuelle Mehrfachbeteiligungen auszuschließen.

Zusätzlich sind 95 Antwortbögen aus Haslach und anderen anliegenden Ortsteilen des Nachbarmarktes Au abgegeben worden, die zu 100 Prozent gegen die Errichtung waren. „Dies zeigt die starke Betroffenheit unserer Nachbarn“, erklärte Bürgermeister Jakob Hartl. In die Ermittlung des zuerst genannten Ergebnisses sind diese Antworten aber nicht eingeflossen, da diese nur für Nandlstadt selbst gültig sind.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Internationaler Videowettbewerb in Abu Dhabi: Diese Hallbergmooser Brüder waren dabei
In Abu Dhabi (Vereinigte Arabische Emirate) ist im Dezember der „Falcon Lens Award“ über die Bühne gegangen – ein internationaler Videowettbewerb. Mit dabei: zwei Brüder …
Internationaler Videowettbewerb in Abu Dhabi: Diese Hallbergmooser Brüder waren dabei
Klage kippt Flachdachverbot
In der Gemeindeverwaltung reagiert man gelassen. Man habe alles probiert, aber es habe eben nicht geklappt. Die Rede ist von einer Satzung für die Gemeinde Paunzhausen, …
Klage kippt Flachdachverbot
A92 bei Freising: Golf brennt auf Autobahn völlig aus 
Völlig ausgebrannt ist am Donnerstagabend ein VW Golf auf der Autobahn A 92 nahe der Anschlussstelle Freising-Süd. Die Fahrerin hatte großes Glück.
A92 bei Freising: Golf brennt auf Autobahn völlig aus 
Auf B471: 27-Jährige bei Frontalzusammenstoß mit BMW-SUV schwer verletzt
Auf der B471 ist der Fahrer eines schweren SUV auf die Gegenfahrbahn geraten und hat frontal einen Audi gerammt. Die Audi-Fahrerin ist schwer verletzt.
Auf B471: 27-Jährige bei Frontalzusammenstoß mit BMW-SUV schwer verletzt

Kommentare