Narrischer Wettbewerb im Rathaus

Neufahrn - Allez Hopp! Neufahrns Bürgermeister Franz Heilmeier hatte knapp die Nase vorn beim Hindernislauf der Narrhalla Heidechia am Montag im Rathaus - noch vor BfN-Gemeinderat Hans Kummer.

Der hatte sich die Teilnahme mit seinen Ballbesuchen verdient, wie Zeremonienmeisterin Carolin Pflüger bei der von Prinzessin Isabelle Renz und Prinz Pierre Schymetzki geleitetenn Faschingssitzung kund tat. Die anderen Gemeinderatsmitglieder würden sich eher sporadisch sehen lassen, monierte die Heidechia-Sprecherin.

Das brachte Kummer also das Privileg ein, neben den stellenvertreten Bürgermeister Hans Mayer und Thomas Seidenberg ins Rennen gegen den Rathauschef gehen zu dürfen. Und prompt kam Kummer ins Finale. „Der ist ganz schön wendig“, stellte Kulturreferentin Christa Kürzinger fest. Es galt, mit einem Hexenbesen Gardemitglieder zu umkurven, Hürden zu nehmen und am Ende durch einen Reifen zu springen. Beide Finalisten verdienten sich das Prädikat „Akrobat schööön“.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gelungene Premiere für den Ball der Hallertau
Au/Hallertau – Der „Ball der Hallertau“ ist auf Anhieb geglückt. Zwar hätten bei der Premiere der Veranstaltung am Samstag durchaus noch mehr Gäste in die Auer …
Gelungene Premiere für den Ball der Hallertau
FDP Moosburg/Hallertau holt streitbaren Querdenker ins Boot
Moosburg - Franz Josef Bachhuber ist eine streitbare Persönlichkeit und positioniert sich gerne öffentlichkeitswirksam. Nun hat der Ex-Piratenchef eine neue politische …
FDP Moosburg/Hallertau holt streitbaren Querdenker ins Boot
Kindergärten und Krippen laden zum Tag der offenen Tür
Freising – Wichtige Info für alle Eltern mit kleinen Kindern: Damit sich die Mamas und Papas vorab ein Bild von den Einrichtungen machen können, finden in den …
Kindergärten und Krippen laden zum Tag der offenen Tür
So vielfältig sind die Angebote der Freisinger AWO
Freising - Als Ort der Begegnung für Menschen, die Hilfe benötigen, und solche, die bereit sind, Hilfe zu leisten, ist die Arbeiterwohlfahrt (AWO) aus Freising nicht …
So vielfältig sind die Angebote der Freisinger AWO

Kommentare