Im Hopfengarten verewigt: Diese Nachwuchskünstler drückten der Hopfenstange ihren Handflächen-Stempel auf. Weitere Fotos gibts im Internet: www.merkur-online.de/freising.

Neue Attraktion in Pfettrach: Kunterbunte Hopfenstangen

Au/Hallertau - Mancher Autofahrer dürfte sich verwundert die Augen reiben, wenn er am Wirtsberg in Pfettrach auswärts in Richtung Willertshausen fährt. Grund dafür sind kunterbunte Hopfenstangen.

Mitglieder des Kunstvereins „Freisinger Mohr“ hatten die Aktion ins Leben gerufen. Am Samstagmorgen nahmen die Mitglieder um Vorsitzenden Dieter Hammer das Hopfenfeld in Beschlag, wobei sich als eigentliche „Attentäterin“ Annemarie Forstner herausstellte. „Ich bin öfters an aufgelassenen Hopfengärten vorbeigefahren und habe mir gedacht, da müsste man doch was machen.“

So sehen sie aus, die bunten Hopfenstangen

Kunstaktion: Hopfenstangen werden bemalt

Rasch war mit dem still gelegten Feld von Evi und Gerhard Rieger in Pfettrach ein geeignetes Areal gefunden. Und auch engagierte Mitglieder konnten schnell für das Projekt gewonnen werden. So war die Stimmung prächtig, was sich bildlich auch auf die Stangen auswirkte, die nach und nach ihre dunkle Imprägnierfarbe gegen Rot, Grün, Gelb und Blau eintauschten - und zwar auf ganzer Länge. Die sonst zum Drahtaufhängen verwendete Kanzel samt Bulldog wurde kurzfristig als Malergerüst zweckentfremdet.

Keine der Säulen gleicht der anderen. Neben Farben kamen auch Mosaiksteinchen und Papierbögen zum Einsatz. Brigitte Hoppstock und Angela Schall fertigten gar einen Totem-Marterpfahl. Auch Kinder und Jugendliche drückten dem grundierten Holz ihre Handflächen-Stempel auf. (hel)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Unbekannte Täter machen fette Beute
Unbekannte Täter sind am Mittwoch in ein Wohnhaus an der Neufahrner Thomastraße eingebrochen und haben dort Bargeld sowie diversen Schmuck im Wert von mehreren tausend …
Unbekannte Täter machen fette Beute
Verdacht auf EHEC-Fall in Kranzberg - Kinderhaus geschlossen
Im Kranzberger Kinderhaus „Kleeblattl“ ist ein Kind vermutlich an der gefährlichen Darminfektion EHEC erkrankt. Die Einrichtung ist  geschlossen. Die Gemeinde warnt …
Verdacht auf EHEC-Fall in Kranzberg - Kinderhaus geschlossen
Freisings Landrat will Feuerwehren mit Drohne ausstatten
Bei der Kreisfeuerwehrversammlung gab es viel Lob für die freiwilligen Helfer im Landkreis Freising. Darüber hinaus kamen auch Themen zur Sprache, die nachdenklich …
Freisings Landrat will Feuerwehren mit Drohne ausstatten
Literatur-Star zum Anfassen: Jan Wagner beeindruckt Publikum im Café Cammerloher
Besonderer Gast am Camerloher Gymnasium: Büchner-Preis-Träger Jan Wagner las im Café – und bekam eine Überraschung, bei der selbst dem sprachgewandten Künstler die Worte …
Literatur-Star zum Anfassen: Jan Wagner beeindruckt Publikum im Café Cammerloher

Kommentare