+
Selbstständig lernen können die Kinder der Grund- und Mittelschule Nandlstadt jetzt in der Lernwerkstatt. (v. r.) Stellvertretender Schulleiter Simon Pelczer bedankte sich bei Förderlehrerin Anika Janata.

Grund- und Mittelschule

Neue Lernwerkstatt in Nandlstadt: Spielerisch Wissen vermitteln

Eine neue Lernwerkstatt soll den Kindern spielerisch Wissen vermitteln - und unter der Führung von Anika Janata kann die Grund- und Mittelschule eine solche nun anbieten.

Nandlstadt „Nicht das Kind sollte sich der Umgebung anpassen, sondern wir sollten die Umgebung dem Kind anpassen.“ Die Grund- und Mittelschule Nandlstadt hat sich dieses Zitat von Maria Montessori zu Herzen genommen und eine Lernwerkstatt für die Schüler gestaltet. Mit über 300 neuen motivierenden Lehrmitteln in den Fächern Deutsch, Mathematik sowie Deutsch als Zweitsprache wird nun selbstständig gelernt. Die Lernwerkstatt schafft durch ihre praxisnahe Unterrrichtsform neue Lernwege.

Der Lehrer ist nun nicht mehr nur Lernstoffvermittler, sondern ein Lernbegleiter. Ziel des Ganzen ist es, dem neuen Lehrplan Plus, der Kompetenzorientierung und den Anforderungen der Schüler gerecht zu werden. Der größte Dank geht an die Förderlehrerin Anika Janata, die federführend für Ausstattung und Konzeption der Lernwerkstatt verantwortlich war. 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bald können Tische am Freisinger Volksfest reserviert werden
Das Volksfest Freising findet heuer von 7. bis 16. September statt - und wirft seine bierseligen  Schatten bereits voraus. Wer Tische reservieren will, muss schnell sein.
Bald können Tische am Freisinger Volksfest reserviert werden
Termin für Dolce Vita am Freisinger Volksfest steht fest
Jedes Jahr wird im Ochsenwirt am Volksfest Freising geschwitzt, gegrölt, getrunken und gefeiert: dann nämlich, wenn Dolce Vita die Bühne entert. Das machen die …
Termin für Dolce Vita am Freisinger Volksfest steht fest
„Hitlergruß“ von der Zugspitze: Aufregung um AfD-Funktionäre
Funktionäre des AfD-Kreisverbandes Freising-Pfaffenhofen in Erklärungsnot: Markus Schirling (44), Kassier des AfD-Kreisverbandes und Direktkandidat der AfD für die …
„Hitlergruß“ von der Zugspitze: Aufregung um AfD-Funktionäre
„Lieber Augen zu und durch“
„Neue Wege, neue Gleise“ – fast schon poetisch gab sich die Deutsche Bahn gestern, als man zu einer rollenden Pressekonferenz geladen hatte. Eine Baustellentour zwischen …
„Lieber Augen zu und durch“

Kommentare