Verein steht in den Startlöchern

Neues vom Abseits: Das ist bisher passiert

Freising – Die Bemühungen um den Erhalt, respektive die Wiederbelebung der Neustifter Kultkneipe Abseits nehmen konkrete Formen an. Es finden wöchentliche Treffen der Freunde des Abseits statt.

Man ist guten Willens, wie von den Beteiligten zu erfahren war. Zu den ersten Ergebnissen zählt, dass man am Sonntag, 31. Januar, in einer internen Sitzung einen Abseitsverein ins Leben rufen will. Er soll den Namen „Abseits e. V.“ tragen. Außerdem haben sich Arbeitsgruppen gebildet, die sich etwa um eine Bestandsaufnahme, um die Finanzen und die Gebäudenutzung kümmern sollen. Ferner will man sich um Fundraising bemühen. Grundstückseigentümer Graf Guy von Moy hat den Initiatoren ein halbes Jahr für einen Kauf der Immobilie eingeräumt (wir haben berichtet). Der Kaufpreis dürfte letzten Spekulationen zufolge bei 1 bis 1,5 Millionen Euro liegen.

Damit Geld in die Kasse kommt, sind Benefizveranstaltungen und dergleichen Aktionen mehr in Planung. In Bälde wird es auch ein Spendenkonto geben, wie Mitinitiator Norbert Bürger erklärte. Zunächst müssten jedoch die Voraussetzungen dafür geschaffen sein.

Die treibenden Kräfte sind voller Tatendrang. So soll es beispielsweise eine Vereinsgründungsparty geben. Zur Anwerbung von Mitgliedern. Ort und Zeit stehen aber noch nicht fest. Ebenfalls in Arbeit ist eine Homepage. Unter www.abseits.org will man Interessierte auf dem Laufenden halten.

Der Termin für das große Abseits-Benefizkonzert am Samstag, 2. April im Lindenkeller, steht. Es sollen überwiegend bekannte Bands aus der Region auftreten.

Alexander Fischer

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Big Band-Konzert in Freising: Ein Abend voller mitreißender Hits
Es war ein Genuss: Knapp 100 junge Musiker saßen am Mittwoch auf der Bühne in der Luitpoldhalle und spielten beim Big Band-Konzert des Lions Clubs Freising für sich, für …
Big Band-Konzert in Freising: Ein Abend voller mitreißender Hits
Vermisst gemeldete Tochter (11) schläft friedlich in ihrem Zimmer
Eine elfjährige Schülerin aus dem nördlichen Landkreis Freising wurde am Dienstagabend als vermisst gemeldet. Während die Mutter verzweifelt nach dem Mädchen suchte, …
Vermisst gemeldete Tochter (11) schläft friedlich in ihrem Zimmer
Statt Diebstahl nur Verwechslung
Ein vermeintlicher Anhänger-Diebstahl in Neufahrn hat sich als eine simple Verwechslung entpuppt.
Statt Diebstahl nur Verwechslung
Betriebsunfall: Frau (55) von Erntegut verschüttet
Glück im Unglück hatte eine 55-jährige Frau, die bei Silierarbeiten auf einem größeren landwirtschaftlichen Betrieb im westlichen Landkreis Freising von Erntegut …
Betriebsunfall: Frau (55) von Erntegut verschüttet

Kommentare