Wetterdienst warnt: Extremwetterlage rund um München

Wetterdienst warnt: Extremwetterlage rund um München

Neufahrn: Diebstahl im großen Stil aufgeklärt 

Neufahrn - In einem kleinen Lkw wollten zwei 39-Jährige mehrere Motorblock-Rohlinge stehlen. Einige Male sind sie bereits durchgekommen - nicht aber am Donnerstag.

Ein Diebstahl von Motorblock-Rohlingen im großen Stil konnte am Donnerstagmorgen geklärt werden. Bereits seit längerer Zeit war einem Kfz-Zulieferer im Gewerbegebiet der Verlust von Motorblock-Rohlingen aufgefallen. Eine beauftragte Detektei überwachte das Werksgelände und konnte schließlich am Donnerstagmorgen gegen 5.30 Uhr einen verdächtigen Transporter beim Verlassen des Geländes beobachten. Durch die verständigte Polizei wurde der Klein-Lkw überprüft und im Laderaum etwa 100 der Rohlinge im Wert von zirka 8000 Euro festgestellt. Der 39-jährige Deggendorfer Fahrer wurde vorläufig festgenommen. Im Rahmen der sofort durchgeführten weiteren Ermittlungen konnte ein 39-Jähriger aus dem Landkreis Ebersberg, der in der bestohlenen Firma als Schichtleiter arbeitet, als Mittäter festgestellt werden. Beide Täter waren geständig.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Fahrgerädert und verschreckelt“
Das Camerett-Team um ihre neue Spielleiterin Susanne Röpcke hatte sich auch heuer wieder mächtig ins Zeug gelegt und viele pointierte sowie hintergründige Nummern, …
„Fahrgerädert und verschreckelt“
Aufbruch und Umbruch in Freising
Das Freisinger Stadtarchiv präsentiert jetzt 80 Fotomotive, die prägnant und ausdrucksstark das Freising des frühen 20. Jahrhunderts wiedergeben. Am morgigen Donnerstag, …
Aufbruch und Umbruch in Freising
Neues Pflaster lässt keine Ausreden mehr zu
Bei strahlendem Sonnenschein wurde die neuen Bahnen des Echinger Stockschützen-Vereins im Freizeitgelände eingeweiht. Umrahmt von einem Ensemble des Musikvereins St. …
Neues Pflaster lässt keine Ausreden mehr zu
Querfeldein-Tour endet zweimal „unter Wasser“
War die Geschichte vom E-Mobil-Fahrer, der auf den Sport- und Tennisplätzen der SG Eichenfeld seine Runden drehte unglaublich, so wird diese doch getoppt von der …
Querfeldein-Tour endet zweimal „unter Wasser“

Kommentare