Neufahrn: Diebstahl im großen Stil aufgeklärt 

Neufahrn - In einem kleinen Lkw wollten zwei 39-Jährige mehrere Motorblock-Rohlinge stehlen. Einige Male sind sie bereits durchgekommen - nicht aber am Donnerstag.

Ein Diebstahl von Motorblock-Rohlingen im großen Stil konnte am Donnerstagmorgen geklärt werden. Bereits seit längerer Zeit war einem Kfz-Zulieferer im Gewerbegebiet der Verlust von Motorblock-Rohlingen aufgefallen. Eine beauftragte Detektei überwachte das Werksgelände und konnte schließlich am Donnerstagmorgen gegen 5.30 Uhr einen verdächtigen Transporter beim Verlassen des Geländes beobachten. Durch die verständigte Polizei wurde der Klein-Lkw überprüft und im Laderaum etwa 100 der Rohlinge im Wert von zirka 8000 Euro festgestellt. Der 39-jährige Deggendorfer Fahrer wurde vorläufig festgenommen. Im Rahmen der sofort durchgeführten weiteren Ermittlungen konnte ein 39-Jähriger aus dem Landkreis Ebersberg, der in der bestohlenen Firma als Schichtleiter arbeitet, als Mittäter festgestellt werden. Beide Täter waren geständig.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Chapeau!
Seit zehn Jahren pflegen die Französisch-Klassen des Camerloher-Gymnasiums die deutsch-französische Freundschaft mit bunten Abenden. Jetzt ließen die Schüler die …
Chapeau!
Megabaustelle Freising - Feldmoching im Sommer: Bahn gibt Details zu Arbeiten bekannt
Die Bahn nennt es eine zukunftsweisende „Bauoffensive“, doch den Passagieren im Landkreis graut es: Die Strecke zwischen Freising-Feldmoching wird in den Sommerferien zu …
Megabaustelle Freising - Feldmoching im Sommer: Bahn gibt Details zu Arbeiten bekannt
Zauberhafte Sinfonie aus Tanz, Show und Sinatra
Schwung, Stil, Überraschungen und ein OB im Sinatra-Fieber: Diese Säulen trugen den inzwischen dritten Luitpoldball der Freisinger Mitte (FSM) und zog die rund 450 …
Zauberhafte Sinfonie aus Tanz, Show und Sinatra
Über allem schwebt die Grundstücksfrage
Die Kläranlage steht in diesem Jahr ganz oben auf der Agenda der Gemeinde Haag. Das Freisinger Tagblatt hat sich mit Bürgermeister Anton Geier über alle  Projekte und …
Über allem schwebt die Grundstücksfrage

Kommentare