picture alliance

Von Bus übersehen

Kradfahrer (16) schwerst verletzt

Neufahrn - Schwerste Verletzungen erlitt ein 16-jähriger Neufahrner, der von einem Linienbus übersehen wurde.

Der junge Mann war am Dienstag gegen 16 Uhr mit seinem Yamaha-Leichtkraftrad auf dem Neufahrner Galgenbachweg ortsauswärts unterwegs gewesen, als an der Kreuzung mit dem Kurt-Kittel-Ring ein entgegenkommender Linienbus nach links abbog und den Kradfahrer übersah. Das Motorrad prallte gegen die rechte Seite des Busses und schlitterte über die Fahrbahn.

Der Jugendliche rutschte unter den hinteren Bereich des Busses. Er musste von den Ersthelfern mittels eines Wagenhebers befreit werden und wurde nach Versorgung durch Feuerwehr und Rettungsdienst mit einem Rettungshubschrauber in eine Münchner Klinik geflogen. Der 16-Jährige erlitt Verletzungen im Kopfbereich und mehrere Frakturen, ist aber laut Polizei außer Lebensgefahr. 

An den Fahrzeugen entstand ein Schaden von 5000 Euro. Neben Rettungsdienst und Polizei war die Feuerwehr Neufahrn zur Bergung und Versorgung des Verletzten sowie zur Absperrung und Reinigung der Unfallstelle vor Ort. Der Kreuzungsbereich musste über eine Stunde Verkehr gesperrt werden.

Auch interessant

<center>Schlauchtuch / Multifunktionstuch "Bayern" schwarz</center>

Schlauchtuch / Multifunktionstuch "Bayern" schwarz

Schlauchtuch / Multifunktionstuch "Bayern" schwarz
<center>Resi - Brathendlgewürz 90g BIO</center>

Resi - Brathendlgewürz 90g BIO

Resi - Brathendlgewürz 90g BIO
<center>Sissis Sünd - Apfelstrudelgewürz 100g BIO</center>

Sissis Sünd - Apfelstrudelgewürz 100g BIO

Sissis Sünd - Apfelstrudelgewürz 100g BIO
<center>Bayerisch Kochen für Freunde</center>

Bayerisch Kochen für Freunde

Bayerisch Kochen für Freunde

Meistgelesene Artikel

Alles eine Frage der Konsequenz
Sein erster „Fall“ am 2. Mai 2014 war ein verletzter Mäusebussard. Jetzt, drei Jahre später, hat sich Landrat Josef Hauner bei seiner Halbzeitbilanz daran erinnert. …
Alles eine Frage der Konsequenz
„Kultur-gut“ in Freising: Ohne großzügige Veranstalter würde es nicht gehen
Freising - Am kulturellen Leben der Stadt teilnehmen – unabhängig vom Geldbeutel – das ermöglicht der Verein „Kultur-gut“ seinen Kulturgästen mittlerweile im dritten …
„Kultur-gut“ in Freising: Ohne großzügige Veranstalter würde es nicht gehen
Arbeit, die man nicht sieht
Neufahrn - Vor ziemlich genau 100 Jahren wurde der Kreuzbund offiziell als Fachorganisation des Deutschen Caritasverbandes gegründet. Seit 25 Jahren gibt es, von der …
Arbeit, die man nicht sieht
Großer Führungswechsel
Bereits im Vorfeld der jüngsten Jahreshauptversammlung der Friseur- und Kosmetik-Innung Freising hatten das Führungsduo, Obermeister Georg Lachermeier  und sein Vize …
Großer Führungswechsel

Kommentare