Pinselstrich für Pinselstrich Claude Monets Malweise kennenlernen
+
Malen wie Monet: Am 20. Juni gibt es wieder einen Tagesworkshop der Volkshochschule Neufahrn-Hallbergmoos dazu.

Öffnung nach den Pfingstferien

Aufbruchstimmung in der Vhs Neufahrn-Hallbergmoos: Die Normalität kommt wieder ein Stückchen näher

Die Volkshochschule in Neufahrn und Hallbergmoos ist in Aufbruchstimmung: Nach den Pfingstferien, ab dem 7. Juni, soll endlich Präsenzunterricht möglich sein.

Neufahrn/Hallbergmoos - Das Frühjahrssemester an der Vhs Neufahrn-Hallbergmoos läuft bislang als reines Onlineprogramm. „Der Online-Unterricht klappt wunderbar,“ resümiert Vhs-Leiterin Susanne Arndt, „vor allem im Sport- und Sprachenbereich haben die Online-Angebote für Kontinuität im Programm gesorgt.“ Über 1000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer nahmen in diesem Semester online an Veranstaltungen teil, während die Räume der Volkshochschule noch leer blieben.

Konkrete Perspektive

Das soll sich nun ändern. Kreativseminare, Info-Veranstaltungen und Führungen haben eine konkrete Perspektive. Voraussetzung für die Öffnung ist, dass die Inzidenz im Landkreis stabil unter 100 liegt. Dann kann man sich bald wieder zu Themen wie Elterngeld, Patientenverfügung oder Selbstständigkeit informieren – lokal vor Ort, in den Präsenzkursen der Vhs. Es versteht sich, dass dabei die geltenden Hygiene-Richtlinien umgesetzt werden. Für Präsenzunterricht heißt das aktuell wie schon im letzten Semester: Abstand halten, Maske tragen, lüften.

Highlights im Juni

Zu den Highlights, auf die man sich im Juni freuen kann, gehört ein Stadtrundgang durch Regensburg. Bestsellerautor Oliver Pötzsch lädt ein, den Spuren seiner Romanfigur, der Henkerstocher, zu folgen. Außerdem holt die Vhs gemeinsam mit der Gemeindebibliothek Wunder, Witz und weise Worte nach Neufahrn. Geschichten aus 17 Jahrhunderten, mal witzig, mal nachdenklich, erzählen von jüdischem Leben in Deutschland. Komplettiert wird der Erzählabend durch mitreißende Klezmermusik. Bei einer Familienradtour geht es vom Pflüglerhof zu den Gemüsefeldern hinterm Mühlsee. Hier erfahren Groß und Klein alles über Anbau und Ernte von Brokkoli und roter Bete. Lecker und gesund geht es auch in der Vhs-Küche zu, wenn Gerichte aus Bulgarien, Spanien und Israel zubereitet werden. Und wer will, kann mit Künstlerin Daria Lepkova Pinselstrich für Pinselstrich Claude Monets Malweise kennenlernen – und eins seiner Bilder nachmalen.

Geänderte Kurse

„Einige unserer Frühjahrskurse haben neue Termine bekommen, deshalb lohnt sich ein Blick auf unsere Webseite,“ empfiehlt Arndt. Einzelveranstaltungen finden gegebenenfalls schon vor dem 7. Juni statt. Unter www.vhs-neufahrn.de sind aktuelle Informationen zur Öffnung von Präsenzkursen und den Hygienebestimmungen zu finden. Das Vhs-Team steht wie gewohnt per E-Mail unter office@vhs-neufahrn.de oder telefonisch unter (0 81 65) 9 75 12 60 für Fragen zur Verfügung.

Freising-Newsletter: Alles aus Ihrer Region! Unser brandneuer Freising-Newsletter informiert Sie regelmäßig über alle wichtigen Geschichten aus der Region Freising – inklusive aller Neuigkeiten zur Corona-Krise in Ihrer Gemeinde. Melden Sie sich hier an.

ft

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare