Unwetterwarnung: Extreme Orkanböen am Alpenrand

Unwetterwarnung: Extreme Orkanböen am Alpenrand
+

Autofahrer kann nicht mehr bremsen

Schwer verletzt: 17-Jähriger läuft in Auto

  • schließen

Mit schweren Kopfverletzungen musste am Mittwoch ein 17-jähriger Neufahrner mit dem Rettungshubschrauber in eine Münchner Klinik geflogen werden. Er war in der Christl-Cranz-Straße in ein Auto gelaufen.

Neufahrn - Ein 57-Jähriger war am Mittwochmorgen laut Polizei mit seinem Wagen auf der Christl-Cranz-Straße in Neufahrn unterwegs, als auf Höhe der Bushaltestelle der 17-Jährige plötzlich von rechts auf die Fahrbahn lief. Der Fußgänger wurde vom Auto erfasst, gegen die Windschutzscheibe und danach auf die Straße geschleudert. Er zog sich dabei so schwere Kopfverletzungen zu, dass er mit einem Rettungshubschrauber in eine Münchner Klinik gebracht werden musste. Von der Staatsanwaltschaft war ein Gutachter zur Klärung des genauen Unfallhergangs  beauftragt worden.

Laut Auskunft des Gutachters hatte der Autofahrer den ersten Ermittlungen zufolge keine Möglichkeit, den Unfall zu vermeiden. Der Verletzte, dessen Zustand inzwischen stabil ist, gab gegenüber einer Ärztin an, dass er ohne auf den Verkehr zu achten, auf die Fahrbahn gelaufen sei. Am Pkw entstand Sachschaden in Höhe von rund 6000 Euro.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Baubeginn für das BRK der Zukunft
Erst war’s 2014, dann 2015, dann peilte das Freisinger Rote Kreuz das Frühjahr 2016 an. Doch es sollte nochmal ein Jahr ins Land ziehen, bis der Neubau einer zeitgemäßen …
Baubeginn für das BRK der Zukunft
Ein vielseitiges Lebenswerk
Er ist einer „der großen Patrone“, die in der Historie und für die Historie der Stadt Freising so wichtig sind: Sigmund Benker. An seinem 90. Geburtstag wurde dem Träger …
Ein vielseitiges Lebenswerk
Spiegelglatte Fahrbahn bei Fahrenzhausen: Bus kommt von der Straße ab
Bis in die Nachtstunden waren die Einsatzkräfte zwischen Jarzt und Appercha am Freitag auf der Kreisstraße FS 6 beschäftigt.
Spiegelglatte Fahrbahn bei Fahrenzhausen: Bus kommt von der Straße ab
Eching: Sauna fängt Feuer - Schaden in vierstelliger Höhe
Die Feuerwehren aus Eching, Dietersheim und Günzenhausen mussten am Samstag ausrücken: Eine Sauna geriet beim Anheizen in Brand.
Eching: Sauna fängt Feuer - Schaden in vierstelliger Höhe

Kommentare