+
Symbolbild

Rettungshubschrauber im Einsatz

Bei Neufahrn: Motorradfahrer kracht in Mercedes - lebensgefährlich verletzt

  • schließen

Zu einem schweren Unfall kam es am späten Dienstagnachmittag bei Neufahrn. Ein Motorradfahrer krachte mit seinem Bike in eine Mercedes B-Klasse - und trug schwerste Verletzungen davon.

Neufahrn - Der 42-Jährige war mit seiner Honda auf der Neufahrner Straße von Mintraching in Richtung Neufahrn unterwegs. Er war dabei auf der Vorfahrtsstraße. Aus der Kirchenstraße wollte dann eine 53-Jährige mit ihrer B-Klasse einbiegen - es kam zum Zusammenstoß.

Durch die Wucht des Aufpralls erlitt der Motorradfahrer lebensgefährliche Verletzungen - und musste mit einem Rettungshubschrauber ins Klinikum gebracht werden. Das Motorrad war komplett hinüber, der Schaden liegt bei rund 1500 Euro. Die Fahrerin des Pkw blieb unverletzt, an ihrem Auto beläuft sich der Schaden auf rund 6500 Euro. 

Ein Gutachter wurde durch die Staatsanwaltschaft Landshut zur Klärung der Unfallursache beauftragt. Die Straße zwischen Neufahrn und Mintraching war bis zirka 20.30 Uhr komplett gesperrt. Vor Ort waren die Feuerwehren Neufahrn und Mintraching mit drei Fahrzeugen und rund 20 Einsatzkräften. Zeugen werden gebeten, sich bei der PI Neufahrn, Tel. (08165) 95100, zu melden.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Bald können Tische am Freisinger Volksfest reserviert werden
Das Volksfest Freising findet heuer von 7. bis 16. September statt - und wirft seine bierseligen  Schatten bereits voraus. Wer Tische reservieren will, muss schnell sein.
Bald können Tische am Freisinger Volksfest reserviert werden
Termin für Dolce Vita am Freisinger Volksfest steht fest
Jedes Jahr wird im Ochsenwirt am Volksfest Freising geschwitzt, gegrölt, getrunken und gefeiert: dann nämlich, wenn Dolce Vita die Bühne entert. Das machen die …
Termin für Dolce Vita am Freisinger Volksfest steht fest
„Hitlergruß“ von der Zugspitze: Aufregung um AfD-Funktionäre
Funktionäre des AfD-Kreisverbandes Freising-Pfaffenhofen in Erklärungsnot: Markus Schirling (44), Kassier des AfD-Kreisverbandes und Direktkandidat der AfD für die …
„Hitlergruß“ von der Zugspitze: Aufregung um AfD-Funktionäre
„Lieber Augen zu und durch“
„Neue Wege, neue Gleise“ – fast schon poetisch gab sich die Deutsche Bahn gestern, als man zu einer rollenden Pressekonferenz geladen hatte. Eine Baustellentour zwischen …
„Lieber Augen zu und durch“

Kommentare