+
Darauf einen schönen Tropfen: Markus Ernst aus Neufahrn kämpfte sich bei der WM der Biersommeliere bis ins Halbfinale vor.

Endstation Halbfinale

Bier-WM: Neufahrner Sommelier unter den zehn Besten

  • schließen

Markus Ernst hat es bei der WM der Bier-Sommeliere in die Top 10 geschafft. Allein dem Deutschen Meister musste sich der 30-jährige Neufahrner geschlagen geben.

Neufahrn - 70 Sommeliere aus 15 Nationen hatten beim World Cup der Biersommeliere in München teilgenommen. Mit Markus Ernst aus Neufahrn ist auch ein Lokalmatador mit dabei. Wie berichtet, hatte für den 30-Jährigen vor dem Wettbewerb vor allem der olympische Gedanke gezählt. „Für mich ist es bereits toll, dabei sein zu können“, sagte er dem FT. Umso glücklicher ist er mit seinem Ergebnis. Das Erfolgsrezept des 30-Jährigen, der in Freising an der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf Brau- und Getränketechnologie studiert: „Viel Training“, sagt er und lacht. Der Neufahrner meisterte sowohl die „knackigen Theoriefragen“, wie er berichtete, als auch die Blindverkostungen. So musste er aus einzelnen Bieren Fehlaromen herausschmecken und verschiedene Kostproben je einer von rund 150 Bierstilen zuordnen.

Ironie des Schicksals: Ausgerechnet bei seinem täglich Brot scheiterte der Sommelier im direkten Duell mit dem Deutschen Meister: bei der Präsentation eines Biers. „Da habe ich leider den Faden verloren und nicht mehr wiedergefunden.“ Und so war für ihn im Halbfinale, in das insgesamt zehn Teilnehmer eingezogen waren, Endstation. Grund zum Anstoßen hatte Ernst dennoch bei der anschließenden Feier im Münchner Hofbräuhaus. „Meine Erwartungen wurden weit übertroffen.“

Neuer und insgesamt fünfter Weltmeister unter den Bier-Sommelieren ist Stephan Hilbrandt aus Deutschland. Den zweiten Platz sicherte sich Felix Schiffner aus Österreich. Auf dem dritten Platz landete Rodrigo Sawamura aus Brasilien.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Von Lkw mitgeschleift: 81-Jährige stirbt
Eine 81 Jahre alte Frau starb am Mittwoch in Eching an den Folgen eines schweren Verkehrsunfalls. Sie wurde offenbar von einem Lkw erfasst und mitgeschleift. Der Fahrer …
Von Lkw mitgeschleift: 81-Jährige stirbt
Stalker aus Freising terrorisiert Frau - RTL zeigt den Fall heute in stern TV
Sie leben in Angst und fühlen sich von der Justiz im Stich gelassen: Eine Familie aus dem Raum Regensburg erzählt bei stern TV über einen Stalker. 
Stalker aus Freising terrorisiert Frau - RTL zeigt den Fall heute in stern TV
Eine städtebauliche Groß-Operation
Marode Gebäude, ein Parkplatz als Schotterwüste, verwinkelte Wegebeziehungen. Das Klinik-Areal ist städtebaulich kein Prunkstück. Ein „Masterplan“ soll das ändern. …
Eine städtebauliche Groß-Operation
Chorleiterin aus Eching: „Volkslieder sind ein kostbares Kulturgut“
Im Rahmen der Kulturpreisverleihung des Landkreises Freising geht einer der Anerkennungspreise nach Eching: An den Chor Silberklang des ASZ-Mehrgenerationenhauses unter …
Chorleiterin aus Eching: „Volkslieder sind ein kostbares Kulturgut“

Kommentare