+
Die Feuerwehr bei den Aufräumarbeiten am Autobahnkreuz Neufahrn

Beim Kreuz Neufahrn

Bierlaster verliert Ladung - 8.000 Liter Weißbier auf dem Autobahn-Kreuz

  • schließen

8.000 Liter Weißbier - und viel zerbrochenes Glas: Das ist die Bilanz des Nachmittags am Kreuz Neufahrn nördlich von München.

Neufahrn - So viel Bier - und das noch drei lange Tage vor dem Wochenende. Ein Sattelzug hat am Dienstagnachmittag am Autobahnkreuz Neufahrn nördlich von München jede Menge Ladung verloren: Rund 800 Kästen oder umgerechnet 8000 Liter Weißbier. 

Beim Wechsel der Fahrbahnspuren von der A9 auf die A92 Richtung Stuttgart hatte die vermutlich schlecht gesicherte Ladung die Plane des Lkw durchbrochen und war auf die Autobahn gefallen.

Weißbier der Aktien-Brauerei Kaufbeuren

Verletzt wurde bei dem Unfall glücklicherweise niemand. Allerdings waren die Feuerwehren aus Eching, Günzenhausen und Dietersheim mehrere Stunden im Einsatz um die Flaschen - viele davon zerbrochen - aufzusammeln und die Fahrbahn zu reinigen.

Münchner Bier war es übrigens nicht, das sich auf die Autobahn ergoss. Der Sattelschlepper hatte Gerstensaft der Aktien-Brauerei Kaufbeuren aus dem Allgäu geladen.

Lesen Sie auch: Zwischen Isarauen und Platzangst im Bierzelt - Wie gemütlich ist München noch?

fn

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Warteschlangen und Stimmzettel-Engpass: Freisinger Wahlhelfer meistern alle Herausforderungen
Warteschlangen vor den Wahllokalen hat es am Sonntag in Freising gegeben. Dass die Stadt Freising ihr Ergebnis trotzdem früher lieferte als vor vier Jahren, überrascht …
Warteschlangen und Stimmzettel-Engpass: Freisinger Wahlhelfer meistern alle Herausforderungen
Kalender vorgestellt: Jeden Monat ein schönes Moosburg-Motiv
„Mein schönes Moosburg“ lautete die Vorgabe eines Fotowettbewerbs für einen Stadtkalender 2019. Wie sich bei der Siegerehrung zeigte, sind dabei atmosphärisch dichte und …
Kalender vorgestellt: Jeden Monat ein schönes Moosburg-Motiv
Wer ist drin im Landtag? - Warten auf das Endergebnis
Eigentlich ist es sicher, dass Johannes Becher und Benno Zierer im Landtag sitzen. Doch mit letzter Sicherheit kann man es erst sagen, wenn die letzte Zweitstimme …
Wer ist drin im Landtag? - Warten auf das Endergebnis
Herrmann (CSU) verteidigt Direktmandat nur knapp - News, Ergebnisse und Reaktionen aus dem Landkreis Freising
Einen Tag nach den Wahlen ist vieles noch offen - unter anderem die Ergebnisse der Bezirkstagswahlen. Wie reagieren die Parteien auf ihre Gewinne/Verluste? Großes Thema …
Herrmann (CSU) verteidigt Direktmandat nur knapp - News, Ergebnisse und Reaktionen aus dem Landkreis Freising

Kommentare