Brandstiftung bei Massenhausen

Brennende Heuballen: Feuerwehr verhindert Schlimmeres

  • schließen

Glimpflich ausgegangen ist eine Zündelei bei Massenhausen. Dass es bei einem Sachschaden von 200 Euro blieb, war einem aufmerksamen Zeugen zu verdanken.

Massenhausen - Ein Mann hatte der Neufahrner Polizei am Sonntag gegen 15.15 Uhr mitgeteilt, dass es außerorts von Massenhausen, am ehemaligen Militärgebäude, brennt - und dass drei etwa 14-jährige Jugendliche mit dem Fahrrad aus der Anlage geflüchtet seien. Die bislang unbekannten Täter hatten Heuballen in einem Schuppen in Brand gesetzt; ebenso einen Holztisch vor dem Schuppen. „Am Gebäude entstand nach bisherigen Erkenntnissen ein nur geringer Schaden von ca. 200 Euro“, teilte die Polizeiinspektion mit.

Durch die sofortige Alarmierung der Floriansjünger konnte ein Ausbreiten des Brandes auf andere Gebäude verhindert werden. Die Feuerwehren Neufahrn, Massenhausen und Giggenhausen mit rund 40 eingesetzten Kräften hatten die Flammen schnell unter Kontrolle und konnten sie schließlich löschen. Weitere Zeugen werden gebeten, sachdienliche Hinweise der PI Neufahrn unter Tel. (08165) 9510-0 mitzuteilen.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Horror in der S-Bahn: Echingerin muss nach Rottweiler-Attacke ins Krankenhaus 
Nachdem eine Frau in der S-Bahn von einem Hund gebissen wurde, muss der Besitzer sich jetzt in einem Strafverfahren wegen Körperverletzung verantworten.
Horror in der S-Bahn: Echingerin muss nach Rottweiler-Attacke ins Krankenhaus 
Nach Eklat um Hitlergruß: AfD-Mann kandidiert nicht für den Bezirkstag
AfD-Funktionäre in „Hitlergruß“-Pose : Diese Nachricht hat quer durch die politische Landschaft in Freising für blankes Entsetzen gesorgt. Eine erste Konsequenz: Markus …
Nach Eklat um Hitlergruß: AfD-Mann kandidiert nicht für den Bezirkstag
Aufgrund des Bierfestivals in Attenkirchen: B 301 wird gesperrt
Ernsthaft gezweifelt hatte im Organisationsteam des Hallertauer Bierfestivals niemand, aber dennoch war die Erleichterung vergangene Woche groß: Das Landratsamt hat die …
Aufgrund des Bierfestivals in Attenkirchen: B 301 wird gesperrt
Mosaikbänke für Eching: Gemeindegebiet wird aufgewertet
Ein großartiges und imposantes Gemeinschaftswerk der Grund- und Mittelschule nimmt immer mehr Farbe und Gestalt an: eine fünf Meter lange und von zwei Seiten …
Mosaikbänke für Eching: Gemeindegebiet wird aufgewertet

Kommentare