Beim Abbiegen übersehen

Frontaler Zusammenstoß in Neufahrn: Beifahrerin verletzt - massiver Sachschaden 

  • schließen

Zu einem Unfall mit einer Verletzten kam es am Dienstag in Neufahrn. Beim Abbiegevorgang hat die Fahrerin einen entgegenkommenden Pkw übersehen.

Neufahrn - Eine 21-Jährige aus dem Landkreis Freising fuhr am Dienstag gegen 13.55 Uhr die Echinger Straße in Neufahrn in Richtung Eching und wollte nach links in die Straße Am Hart abbiegen. Dabei übersah sie den ihr entgegenkommenden Pkw einer 20-Jährigen, mit dem sie frontal zusammenstieß. Durch den Aufprall entstand am Pkw der 21-Jährigen Sachschaden in Höhe von rund 10.000 Euro, am Auto der 20-Jährigen etwa 5000 Euro. Die 48-jährige Beifahrerin der Unfallverursacherin wurde leicht verletzt.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Kloster verwehrt AfD-Mann Teilnahme: Eklat bei Scheyerner Promi-Hopfenzupfen
Eigentlich war alles wie jedes Jahr: Schönes Wetter, echte Volksmusik, Pferdegespanne, Hopfen und extra gebrautes Bier. Nur das Wettzupfen der Politiker musste entfallen …
Kloster verwehrt AfD-Mann Teilnahme: Eklat bei Scheyerner Promi-Hopfenzupfen
Wasser in Ordnung: Gesundheitsamt gibt Waldbad Nandlstadt wieder frei
Diese Nachricht haben nicht nur viele Nandlstädter herbeigesehnt: Das Wasser in ihrem Waldbad ist wieder sauber und Schwimmen darin unbedenklich.
Wasser in Ordnung: Gesundheitsamt gibt Waldbad Nandlstadt wieder frei
Freisinger Feuerwehr-Spielmannszug in Innichen: Wenn die Berge rufen
Auftritte ganz im Zeichen der Berge liegen hinter den Musikanten des Spielmannszugs der Freiwilligen Feuerwehr Freising. Nachdem schon fast traditionell der „Berg rief“ …
Freisinger Feuerwehr-Spielmannszug in Innichen: Wenn die Berge rufen
Katharina Maier aus Eschelbach ist neue Hopfenkönigin
Die Hallertau hat eine neue Hopfenkönigin: Am Montag wurde Katharina Maier (22) aus Eschelbach in der proppevollen Festhalle in Wolnzach zur Vertreterin des Grünen Golds …
Katharina Maier aus Eschelbach ist neue Hopfenkönigin

Kommentare