Der Vorstand auf einen Blick
+
Die Führungsriege der Malenke-Stiftung: (v. l.) Beate Frommhold-Buhl (2. Vorsitzende), Georg Kramer, Andreas Meßelberger, Christl und Helmut Malenke, Hans Halbinger sowie der neue Vorsitzende Hans Mayer.

Neuer Vorsitzender gewählt

Hans Mayer übernimmt „Chefrolle“ in der Neufahrner Malenke-Stiftung

Mit Hans Mayer übernimmt ein bekanntes Gesicht aus der Neufahrner Lokalpolitik die Malenke-Stiftung. Man will weiterhin „viel Gutes tun“.

Neufahrn - Die Neufahrner Malenke-Stiftung für notleidende Bürger der Gemeinde hat einen neuen Vorsitzenden: Gewählt wurde Hans Mayer, der zuvor 28 Jahre Mitglied des Gemeinderats und davon zwölf Jahre Zweiter Bürgermeister war. Sein Vorgänger Hans Halbinger, Kämmerer der Gemeinde, trat nach fünf Jahren als Stiftungsvorsitzender ins zweite Glied zurück und wird nun im Stiftungsrat mitarbeiten.

Die Stiftung für bedürftige Menschen wurde 2009 von Christl und Helmut Malenke gegründet und hat seitdem vielen Menschen geholfen. Häufig sind es Anschaffungen, die dringend nötig sind, für die aber das Geld nicht reicht, oder beispielsweise die Begleichung einer Stromrechnung. Für bedürftige Senioren besteht die Möglichkeit, durch eine Patenschaft die Rente um einen kleinen Betrag aufzustocken. Damit diese Zuwendungen auch immer an der richtigen Stelle ankommen, werden alle Anträge sorgfältig geprüft.

Alle arbeiten ehrenamtlich, so dass keine Unkosten anfallen

Der frisch gewählte Vorsitzende Hans Mayer: „Ich freue mich sehr auf diese Aufgabe und hoffe, dass wir gemeinsam viel Gutes tun können“. Neben Mayer, Christl und Helmut Malenke sowie Hans Halbinger gehören dem Stiftungsrat noch an: Andreas Meßelberger, Georg Kramer und Sozialreferentin Beate Frommhold-Buhl als 2. Vorsitzende. Sie alle arbeiten ehrenamtlich, so dass keine Unkosten anfallen.

Über dieses Spendenkonto kann man die Stiftung unterstützen: IBAN: DE69 7009 3400 0006 4260 26 BIC: GENODEF1ISV (VR-Bank). Bei Angabe der Adresse bekommen Spender eine Spendenquittung.

ft

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare