+
Die besten vier Neufahrner Vorleser: (von links) Rebecca Wiesheu, Schulsieger Philipp Pavlinovic, Ziear Soltani und Vincent Preuß.

Vorlesewettbewerb am Neufahrner Gymnasium

Harry-Potter-Fan setzt sich durch

Eine höchst wundersame Reise durch die Bücherwelt: „Es lebe das Buch und das Lesen!“ lautete das Motto des Schulentscheids, zu dem sich Sechstklässler des Neufahrner Gymnasiums kürzlich im Zeppelin des OMG versammelt hatten.

Neufahrn Die besten Vorleser – Philipp Pavlinovic (6a), Ziear Soltani (6b), Vincent Preuß (6c) und Rebecca Wiesheu (6d) – nahmen das Publikum in der ersten Runde in ihr Wunschbuch mit: von Harry Potter, der in höchster Not die Spinne Aragog überreden muss, zu den heroischen Helden des Olymp; vom dunklen Geheimnis auf dem Dachboden zur Entdeckung einer magischen Schulchronik – es war allerhand geboten.

Danach ging es in der Überraschungsrunde um den Tagträumer Archer B. Helmsley und seine verschollenen Abenteurer-Großeltern. Mit Spannung hörten Jury und Publikum den Vorlesern zu, die zusammen mit dem letztjährigen Bezirkssieger Sebastian Burg, dem Überraschungsgast, aus besagtem Roman lasen (Nicholas Gannon: „Die höchst wundersame Reise zum Ende der Welt“). Das Ergebnis der Jury, die aus Franz Vogl (Schulleiter), Christa Dadic (Fachleiterin Deutsch), Julia Kempe (Elternbeirätin) sowie dem Schülersprecher Florian Fischer, selbst ehemaliger Bezirkssieger, bestand, war eindeutig: Schulsieger wurde Harry-Potter-Fan Philipp Pavlinovic (6a), der am lebendigsten und sichersten gelesen hatte. Auf ihn wartet Anfang 2018 der Kreisentscheid.

Alle Kandidaten bekamen Urkunden, Büchergutscheine und Lesezeichen, die der Elternbeirat gespendet hatte.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Lauter Ruf nach einer Wasserwachtstation am Pullinger Weiher
Die Pullinger Weiher gehören zu den beliebtesten Seen im Landkreis – trotzdem gibt es dort keine Wasserwacht - warum nicht? Zwei Nichtschwimmern wurde das am Wochenende …
Lauter Ruf nach einer Wasserwachtstation am Pullinger Weiher
Dringender Appell von Sparkassen-Kunden: „Wir wollen die Filiale behalten“
Die geplante Schließung der Sparkassen-Filiale in der Moosburger Neustadt sorgt für Aufregung: Auf Facebook etwa häufen sich die Unmutsäußerungen, die möglicherweise in …
Dringender Appell von Sparkassen-Kunden: „Wir wollen die Filiale behalten“
Die Devise lautet: „Einfach nicht wegschauen“
Seit 2002 lebt Pepito Anumu in Freising. „Freising ist schön“, sagt er. Und Anumu will, dass dieses schöne Freising, dass diese starke Gemeinschaft, die er hier …
Die Devise lautet: „Einfach nicht wegschauen“
„So viel mehr als nur Lagerfeuer, Gitarre und Whiskey“
Wilder Westen, weite Prärie: Indianer und Trapper haben am vergangenen Wochenende auf dem Hausler-Hof ihre Lager aufgeschlagen. Das mutmaßlich größte europäische Treffen …
„So viel mehr als nur Lagerfeuer, Gitarre und Whiskey“

Kommentare