Begleiter hatte Heroin dabei

Aus der Klinik ausgebüxt - und unter Drogen erwischt

Neufahrn - Bei einer Fahrzeugkontrolle erwischte die Polizei eine 32-Jährige, die eigentlich in einer Klinik hätte sein müssen - und damit nicht genug: Sie stand unter Drogen und ihr Begleiter hatte 1,4 Gramm Heroin dabei. 

Am Donnerstag gegen 21 Uhr kontrollierte eine Polizeistreife in der Beethovenstraße eine 32-jährige Honda-Fahrerin. Sie stand nicht nur unter Drogeneinfluss, sondern war auch aus einer Münchner Klinik ausgebüxt, in die sie das Münchner Kreisverwaltungsreferat eingewiesen hatte. 

Als die Gesetzeshüter auch ihren 32-jährigen, ebenfalls wegen Drogendelikten vorbelasteten Beifahrer durchsuchten, fanden sie 1,4 Gramm Heroin und stellten es sicher. Die Polizeibeamten verschlossen den Pkw und behielten vorläufig die Autoschlüssel ein. Während sie den Beifahrer nach der Personalienfeststellung auf freien Fuß setzten, nahmen sie die Frau in Gewahrsam. Wegen der Drogenfahrt wurde von ihr eine Blutprobe im Institut für Rechtsmedizin in München genommen. Anschließend wurde sie in die Münchner Klinik zurückgebracht. 

Wegen Fahrens unter Drogeneinfluss wurde gegen sie ein Bußgeldverfahren eingeleitet. Sowohl gegen sie als auch gegen ihren Begleiter wird wegen unerlaubten Drogenerwerbs und –besitzes ermittelt.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

„Freundliche Übernahme“: Aus Familienzentrum wird Vhs
Das Raumangebot der Volkshochschule Eching hat mit einem neuen, 110 Quadratmeter großen „Stützpunkt“ an der Heidestraße 8 eine attraktive Erweiterung erfahren. Nun …
„Freundliche Übernahme“: Aus Familienzentrum wird Vhs
Schweizer randaliert in Flughafen-Parkhaus: 12 Autos kaputt
Ein Schweizer hat eine Schneise der Verwüstung in einem Parkhaus des Terminals 1 am Flughafen geschlagen. Er ist völlig ausgerastet und demolierte 12 Autos - das ist …
Schweizer randaliert in Flughafen-Parkhaus: 12 Autos kaputt
Freising: Sprachforscher entziffern geheimnisvolle Felsgravuren
Die zweitägige Exkursion des Archäologischen Vereins Freising führte diesmal in die Berge des Rofan-Gebirges, wo sich in einer Quellgrotte am Fuße des Schneidjochs 2500 …
Freising: Sprachforscher entziffern geheimnisvolle Felsgravuren
Die große Schau der Uferlos-Kunstwerke
Mit einer feinen, kleinen Vernissage hat die Keramikwerkstatt Andrea Fuß aus Garching jetzt in der Stadtbibliothek Freising die mittlerweile dritte Keramikausstellung …
Die große Schau der Uferlos-Kunstwerke

Kommentare