Begleiter hatte Heroin dabei

Aus der Klinik ausgebüxt - und unter Drogen erwischt

Neufahrn - Bei einer Fahrzeugkontrolle erwischte die Polizei eine 32-Jährige, die eigentlich in einer Klinik hätte sein müssen - und damit nicht genug: Sie stand unter Drogen und ihr Begleiter hatte 1,4 Gramm Heroin dabei. 

Am Donnerstag gegen 21 Uhr kontrollierte eine Polizeistreife in der Beethovenstraße eine 32-jährige Honda-Fahrerin. Sie stand nicht nur unter Drogeneinfluss, sondern war auch aus einer Münchner Klinik ausgebüxt, in die sie das Münchner Kreisverwaltungsreferat eingewiesen hatte. 

Als die Gesetzeshüter auch ihren 32-jährigen, ebenfalls wegen Drogendelikten vorbelasteten Beifahrer durchsuchten, fanden sie 1,4 Gramm Heroin und stellten es sicher. Die Polizeibeamten verschlossen den Pkw und behielten vorläufig die Autoschlüssel ein. Während sie den Beifahrer nach der Personalienfeststellung auf freien Fuß setzten, nahmen sie die Frau in Gewahrsam. Wegen der Drogenfahrt wurde von ihr eine Blutprobe im Institut für Rechtsmedizin in München genommen. Anschließend wurde sie in die Münchner Klinik zurückgebracht. 

Wegen Fahrens unter Drogeneinfluss wurde gegen sie ein Bußgeldverfahren eingeleitet. Sowohl gegen sie als auch gegen ihren Begleiter wird wegen unerlaubten Drogenerwerbs und –besitzes ermittelt.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Herbert Held steigt vom Stellvertreter zum Bauamtsleiter auf
Moosburg - Die Nachfolge an der Spitze des Bauamts ist geklärt: Herbert Held, langjähriger stellvertretender Leiter, wird zum 1. April neuer Amtschef. Gleichzeitig …
Herbert Held steigt vom Stellvertreter zum Bauamtsleiter auf
Dellnhauser Volksmusikfest: Ganzes Bündel an Höhepunkten geplant
Au/Hallertau - In Au wurde jetzt das Programm des diesjährigen Dellnhauser Volksmusikfests vorgestellt. Die Besucher dürfen sich auf viele Highlights freuen.
Dellnhauser Volksmusikfest: Ganzes Bündel an Höhepunkten geplant
25 Jahre im Erdinger Moos: Der Flughafen feiert
Zum Geburtstag hat sich der Flughafen München mit der Jahresbilanz selbst einen Rekordgeschenk beschert: Mehr Fluggäste, mehr Flugbewegungen und mehr Gewinn. Doch nicht …
25 Jahre im Erdinger Moos: Der Flughafen feiert
Mesnerhaus in Neufahrn: Konkrete Pläne, aber noch keine Genehmigung
Auch wenn es manchen nicht schnell genug geht: Die Sanierung des Mesnerhauses als Stätte der Bildung und Kultur nimmt Formen an. Architekt Reinhard Fiedler hat jetzt …
Mesnerhaus in Neufahrn: Konkrete Pläne, aber noch keine Genehmigung

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare