Begleiter hatte Heroin dabei

Aus der Klinik ausgebüxt - und unter Drogen erwischt

Neufahrn - Bei einer Fahrzeugkontrolle erwischte die Polizei eine 32-Jährige, die eigentlich in einer Klinik hätte sein müssen - und damit nicht genug: Sie stand unter Drogen und ihr Begleiter hatte 1,4 Gramm Heroin dabei. 

Am Donnerstag gegen 21 Uhr kontrollierte eine Polizeistreife in der Beethovenstraße eine 32-jährige Honda-Fahrerin. Sie stand nicht nur unter Drogeneinfluss, sondern war auch aus einer Münchner Klinik ausgebüxt, in die sie das Münchner Kreisverwaltungsreferat eingewiesen hatte. 

Als die Gesetzeshüter auch ihren 32-jährigen, ebenfalls wegen Drogendelikten vorbelasteten Beifahrer durchsuchten, fanden sie 1,4 Gramm Heroin und stellten es sicher. Die Polizeibeamten verschlossen den Pkw und behielten vorläufig die Autoschlüssel ein. Während sie den Beifahrer nach der Personalienfeststellung auf freien Fuß setzten, nahmen sie die Frau in Gewahrsam. Wegen der Drogenfahrt wurde von ihr eine Blutprobe im Institut für Rechtsmedizin in München genommen. Anschließend wurde sie in die Münchner Klinik zurückgebracht. 

Wegen Fahrens unter Drogeneinfluss wurde gegen sie ein Bußgeldverfahren eingeleitet. Sowohl gegen sie als auch gegen ihren Begleiter wird wegen unerlaubten Drogenerwerbs und –besitzes ermittelt.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Heimatshop Winter Aktion, jetzt Rabatte von bis zu 30% sichern!

<center>Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l</center>

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l
<center>Kuhglocke schwarz-weiß gefleckt</center>

Kuhglocke schwarz-weiß gefleckt

Kuhglocke schwarz-weiß gefleckt
<center>SissiS Schatzkisterl 3: Winterrausch 3er</center>

SissiS Schatzkisterl 3: Winterrausch 3er

SissiS Schatzkisterl 3: Winterrausch 3er
<center>Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 1.0l</center>

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 1.0l

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 1.0l

Meistgelesene Artikel

Arbeitsverbot für Flüchtlinge: Fassungslosigkeit in den Betrieben
Freising - Seit Wochen erhalten viele Flüchtlinge keine Arbeitsgenehmigung mehr. So will es das Bayerische Innenministerium. Nicht nur für Asylbewerber und ehrenamtliche …
Arbeitsverbot für Flüchtlinge: Fassungslosigkeit in den Betrieben
Interview mit Bianca Jenny: „Viele Moosburgerinnen schreiben mir“
Moosburg - Mit zarten 17 Jahren will es Bianca Jenny bei DSDS zum Superstar schaffen. Wir haben die Moosburgerin zum Kuchenessen getroffen - und im Interview einiges …
Interview mit Bianca Jenny: „Viele Moosburgerinnen schreiben mir“
Nandlstadt: Bürgermeister wird von seinem Vize gerügt
Nandlstadt - Im Gemeinderat Nandlstadt herrscht eine „immense Unzufriedenheit“ darüber, dass viele Themen nicht angepackt werden – so zumindest beschreibt es 2. …
Nandlstadt: Bürgermeister wird von seinem Vize gerügt
Wolfgang Schüssel beim CSU-Neujahrsempfang: „2017 wird nicht einfacher werden“
Freising - In Zeiten der Unsicherheit komme es auf die Volksparteien an. Genauer: auf die CDU/CSU, auf deren konservative Werte und auf eine starke Mitte. Die Freisinger …
Wolfgang Schüssel beim CSU-Neujahrsempfang: „2017 wird nicht einfacher werden“

Kommentare