Auch Tote nach Einsturz der Autobahnbrücke in Italien

Auch Tote nach Einsturz der Autobahnbrücke in Italien
+
Neuer Vorstand mit Hahn im Korb: (v. l.) Schriftführerin Manuela Mosbach, 2. Schriftführerin Carla Buchhauser, Karin Pötsch (Beisitzer), Carmine Villani (Kassier), Vorsitzende Manuela Wegler, Rechnungsprüferin Sylvia Strobl, Zweite Vorsitzende Angela Hettrich und Brigitte Rohde (Beisitzerin).

Generationenwechsel bei der Rheuma-Liga Arge Freising/Neufahrn

Neue Chefin, vergrößerter Vorstand

  • schließen

Eine Ära ist bei der Jahreshauptversammlung der Rheuma-Liga Arge Freising/Neufahrn zu Ende gegangen: Die langjährige Vorstandsvorsitzende Elfriede Huber hat die Führungsriege aus privaten und gesundheitlichen Gründen verlassen. Neu an der Spitze ist Manuela Wegler.

Neufahrn – Nicht nur der Generationenwechsel, sondern auch eine Erweiterung des Vorstands war Thema des Jahrestreffens. So beschloss die Rheuma-Liga einstimmig, das Gremium um drei weitere Ehrenämter – allesamt Beisitzer – zu vergrößern. Grund: „Der Rechnungsprüfer darf nicht gleichzeitig als Beisitzer im Vorstand agieren“, erklärte Chefin Manuela Wegler.

Nach der Verabschiedung von Elfriede Huber, die bereits seit Februar 1994 der Rheuma-Liga angehört, gingen die Neuwahlen über die Bühne: Wegler wurde an die Spitze, Angela Hettrich als ihre Stellvertreterin gewählt. Die beiden Schriftführerinnen heißen Manuela Mosbach und Carla Buchhauser, für die Kasse ist Carmine Villani zuständig. Während Sylvia Strobl die Rechnungsprüfung übernimmt, komplettieren Karin Pötsch, Brigitte Rohe und Anja Zobel als Beisitzer das Vorstandsgremium.

Mit Manfred Karger war auch ein Vertreter des Landesverbandes in den Gasthof Gumberger gekommen. Er berichtete vom Regionaltreffen der oberbayerischen AGs, dem Bewegungsprogramm „aktiv-hoch-r“ für Betroffene bis 50 und der Zukunftswerkstatt für junge Rheumatiker.

Wie außerdem bekannt wurde, hat die 107 Mitglieder starke Rheuma-Liga Freising/Neufahrn ihre Aktivitäten weiter verstärkt: Dabei ist die neue Wassergymnastik in Freising (Marriott-Hotel) inzwischen bereits ebenso ausgebucht wie die beiden Gruppen in Neufahrn. „Auch die Trockengymnastik-Gruppe in den Räumen der Vhs ist voll besetzt“, berichtete Wegler. Es werden Wartelisten geführt. Deshalb sei man auf der Suche nach neuen Räumlichkeiten, um weitere Gruppen anbieten zu können. Kontaktaufnahme über die Homepage www.rheuma-liga-freising.de – oder bei der Gesundheitsmesse „bleibfit“ am Wochenende 3./4. März in der Freisinger Luitpoldhalle, wo die Rheuma-Liga mit einem Stand vertreten ist.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Lauter Ruf nach einer Wasserwachtstation am Pullinger Weiher
Die Pullinger Weiher gehören zu den beliebtesten Seen im Landkreis – trotzdem gibt es dort keine Wasserwacht - warum nicht? Zwei Nichtschwimmern wurde das am Wochenende …
Lauter Ruf nach einer Wasserwachtstation am Pullinger Weiher
Dringender Appell von Sparkassen-Kunden: „Wir wollen die Filiale behalten“
Die geplante Schließung der Sparkassen-Filiale in der Moosburger Neustadt sorgt für Aufregung: Auf Facebook etwa häufen sich die Unmutsäußerungen, die möglicherweise in …
Dringender Appell von Sparkassen-Kunden: „Wir wollen die Filiale behalten“
Die Devise lautet: „Einfach nicht wegschauen“
Seit 2002 lebt Pepito Anumu in Freising. „Freising ist schön“, sagt er. Und Anumu will, dass dieses schöne Freising, dass diese starke Gemeinschaft, die er hier …
Die Devise lautet: „Einfach nicht wegschauen“
„So viel mehr als nur Lagerfeuer, Gitarre und Whiskey“
Wilder Westen, weite Prärie: Indianer und Trapper haben am vergangenen Wochenende auf dem Hausler-Hof ihre Lager aufgeschlagen. Das mutmaßlich größte europäische Treffen …
„So viel mehr als nur Lagerfeuer, Gitarre und Whiskey“

Kommentare