Fiese Betrüger

Seniorin (76) Schlüssel abgeluchst

Neufahrn - Zu gutgläubig war eine 76-jährige Bewohnerin eines Mehrfamilienhauses am Hart (Neufahrn) am Montag. Ein Betrüger-Pärchen luchste ihr die Kellerschlüssel ab.

Ein junges Pärchen gab vor, im Keller Arbeiten an den Wasserrohren durchzuführen zu müssen, woraufhin die ältere Dame den Beiden ihren Schlüssel aushändigte. Seitdem sind Schlüssel und Pärchen verschwunden. Nach ersten Erkenntnissen hat das Pärchen keine Beute gemacht. Die Polizei geht aber davon aus, dass das Duo auch in anderen Wohnanlagen versucht, in den Besitz von Schlüsseln zu gelangen. Beschreibung: Beide sind 25 bis 35 Jahre alt. Der Mann ist dunkelblonde, die Frau hat lange dunkle Haare. Beide sprachen hochdeutsch, waren gepflegt und traten höflich auf.

ft

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

„Solche Figuren sollten nicht ungestraft davonkommen“
In der Mitte zersägt wurde der Dietersheimer Maibaum von einem Unbekannten zwischen Sonntag und Montag. Stephan Oberauer, Vorsitzender des Maibaumvereins ist entsetzt …
„Solche Figuren sollten nicht ungestraft davonkommen“
Kein Erfolg mit dieser Nummer
Drei falsche iPhone 7 fanden Beamte der Polizei Freising im Kofferraum eines bulgarischen Pkw. Und drei gefälschte Rechnungen gab‘s ebenfalls dazu.
Kein Erfolg mit dieser Nummer
Ein Konzert von seltener Brillanz
Das Benefizkonzert des Gebirgsmusikkorps der Bundeswehr am Dienstagabend in der fast ausverkauften Luitpoldhalle passte nahtlos in die Reihe der Vorgängerkonzerte: Es …
Ein Konzert von seltener Brillanz
In Freising blüht das Wasser auf
Bundesweit steigt die Nitratbelastung im Grundwasser. Nicht so in Freising – obwohl die Bodenbedingungen hier besonders ungünstig sind. Ein Hauptgrund für den Gegentrend …
In Freising blüht das Wasser auf

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare