+
Zwischenzeitlich vermisst: Ein zwölfjähriger Junge aus Neufahrn ist wohlbehalten wieder aufgetaucht.

Polizei suchte mit Hochdruck

Bub lief nachts Richtung Isarauen: Junger Vermisster (12) wohlbehalten aufgetaucht

Die Polizei suchte mit Hochdruck nach einem zwölf Jahre alten Jungen aus Neufahrn. Am Freitagabend konnte der Einsatz beendet werden.

  • Liam B. (12) aus Neufahrn wurde vermisst.
  • Er war wahrscheinlich Richtung Dietersheim bzw. den Isarauen unterwegs.
  • Inzwischen ist der Bub wohlbehalten in sein Elternhaus zurückgekehrt.

Update 20. Juni, 8.45 Uhr: Noch am Freitagabend gab es erfreuliche Nachrichten von der Polizei. Der vermisste Zwölfjährige aus Neufahrn ist wohlbehalten aufgetaucht. Via Twitter bedankten sich die Einsatzkräfte für die Unterstützung der Bevölkerung.

Er lief in Richtung Isarauen: Bub schleicht nachts davon und kommt nicht wieder - wo ist Liam (12)?

Neufahrn –  Seit Donnerstag wird der zwölfjährige Liam B. aus Neufahrn vermisst. Wie die Polizei berichtet, verließ der Bub in der Nacht zum Donnerstag unbemerkt die elterliche Wohnung an der Dietersheimer Straße und kam nicht mehr wieder nach Hause zurück. Nach derzeitigem Ermittlungsstand ist er in Richtung Dietersheim beziehungsweise den Isarauen gelaufen. 

Liam (12) aus Neufahrn vermisst: Er trägt einen E-Book-Reader bei sich

Die Beschreibung des Jungen lautet wie folgt: Liam ist etwa 160 cm groß und 65 Kilo schwer. Er hat braune Augen und kurze schwarze Haare. Zur aktuell getragenen Kleidung sind keine Hinweise bekannt. Auffällig ist, dass er einen E-Book-Reader bei sich trägt. Wer Liam gesehen hat oder Hinweise zu seinem aktuellen Aufenthaltsort geben kann, wird dringend gebeten, sich unter Tel. (08165) 95100 der Polizeiinspektion Neufahrn bei Freising zu melden.

Aktuelles im Landkreis Freising

Ein Vandale hat auf einem Spielplatz in Neufahrn sein Unwesen getrieben - und Gefährliches angerichtet: Er schlug Nägel in eine Kinderrutsche.

Alles aus Ihrer Region! Unser brandneuer Freising-Newsletter informiert Sie regelmäßig über alle wichtigen Geschichten aus der Region Freising – inklusive aller Neuigkeiten zur Corona-Krise in Ihrer Gemeinde. Melden Sie sich hier für den Freising-Newsletter an.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

35 Jahre Marktkapelle Au mit vielen musikalischen Highlights
Ein Anlass, zu dem es eine große Party geben sollte, wurde dann aber, wegen Corona, lediglich mit einer „Torte to go“ gefeiert: das 35-jährige Bestehen der Marktkapelle …
35 Jahre Marktkapelle Au mit vielen musikalischen Highlights
Corona-Ausbruch auf Krebsstation: Patienten sind symptomfrei
Hiobsbotschaft aus dem Klinikum Freising: In der Onkologie sind fünf Personen positiv auf Corona getestet worden. Weitere Testergebnisse stehen noch aus.
Corona-Ausbruch auf Krebsstation: Patienten sind symptomfrei
Corona-Ausbruch auf der Krebsstation: Patient Null bekannt - Krankenhaus ergreift drastische Maßnahme
Fünf Personen auf der Krebsstation des Klinikums Freising sind positiv auf Corona getestet worden. Jetzt ergreift das Krankenhaus eine drastische Maßnahme.
Corona-Ausbruch auf der Krebsstation: Patient Null bekannt - Krankenhaus ergreift drastische Maßnahme
Über diesen Buckelpisten-Radweg lacht jetzt ganz Deutschland - Behörde will trotzdem weiterbauen
Wie geht es weiter mit dem Buckelpisten-Radweg von Kirchdorf im Kreis Freising? Sat.1 und das Landratsamt wurden zunächst aufmerksam. Nun ist der Hügel-Weg Thema in ganz …
Über diesen Buckelpisten-Radweg lacht jetzt ganz Deutschland - Behörde will trotzdem weiterbauen

Kommentare