Erdbeer-Diebin

Klau mit Kindern

  • schließen

Neufahrn - Dass sie ihre drei Kinder dabei hatte, schreckte eine 44 Jahre alte Freisingerin nicht von einem Diebstahl ab.

Ein Passant hatte am Montag gegen 18 Uhr der Polizei gemeldet, dass neben einem bereits geschlossenen Erdbeerfeld für Selbstpflücker am Neufahrner Kurt-Kittel-Ring drei Fahrzeuge stehen und Personen über den Zaun klettern. Eine Streife traf dann die 44-jährige Freisingerin mit drei Kindern an, die im Kofferraum eine Schüssel mit gerade gepflückten Erdbeeren gebunkert hatte. Den Diebstahl räumte die Frau laut Polizei ein, „das Unrechtsbewusstsein war jedoch nicht gerade ausgeprägt“, wie es im Polizeibericht heißt. Und: „Wenn auch der Schaden nicht sehr hoch war, so kommt doch zum Ausdruck, mit welcher Unverfrorenheit manche Menschen durchs Leben gehen.“

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Einbrecher-Jagd war ganz großes Kino  
Quasi auf frischer Tat schnappte die Polizei am vergangenen Sonntag einen Einbrecher, der mit seinem Komplizen Fahrräder aus einer Garage in Lerchenfeld stehlen wollte. …
Einbrecher-Jagd war ganz großes Kino  
Tag des Bieres: Zum Fest gibt’s die Weihbischof-Haßlberger-Halbe
Freising - Für OB Tobias Eschenbacher ist der Tag des Bieres „eines der schönsten Feste überhaupt in Freising“. Auch, wenn ein Highlight dieses Jahr ausfallen muss.
Tag des Bieres: Zum Fest gibt’s die Weihbischof-Haßlberger-Halbe
Landkreis-Programm: Wohnraum gegen Haushaltshilfe
Senioren leben oft allein, nicht selten in Häusern mit Garten. Einerseits stehen damit viele Zimmer stehen leer – andererseits herrscht Wohnungsnot. Genau hier setzt ein …
Landkreis-Programm: Wohnraum gegen Haushaltshilfe
Starkes Bier, starker Auftritt
Bei der Premiere im vergangenen Jahr noch brav, bei der zweiten Auflage heuer schon etwas schärfer: Bruder Johann hat bei seiner Fastenpredigt kaum jemanden verschont.
Starkes Bier, starker Auftritt

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare