+
Die Feuerwehr traf gleichzeitig mit der Bewohnerin (76) an der Wohnung ein.

Nachbarn hören Signal

Rauchmelder verhindert Wohnungsbrand

  • schließen

Neufahrn – Ohne Rauchmelder wäre das wohl schlimm ausgegangen: Eine Seniorin hatte am Sonntag in Neufahrn vergessen, die Herdplatte abzuschalten. Als es zu qualmen begann, löste der Rauchmelder aus. Die Nachbarn hörten das Signal, riefen die Rettungsleitstelle an – und die Feuerwehr raste los – und kam gerade noch rechtzeitig an.

Die 76-jährige Bewohnerin hatte laut Polizei einen Christkindlmarkt besucht und dabei vergessen, vor dem Verlassen ihrer Wohnung in der Vogelweide die Herdplatte auszumachen. Eine Kunststoffabdeckung auf der Herdplatte hatte bald aufgrund der Hitze angefangen, zu verschmoren, was zu einer Rauchentwicklung führte. Bald löste der installierte Rauchmelder aus und die Nachbarn hörte das laute Signal. Die ältere Dame traf auf dem Rückweg vom Weihnachtsmarkt gerade noch rechtzeitig daheim ein, „um der Feuerwehr die Tür zu öffnen“, wie es im Polizeibericht heißt. Glücklicherweise kamen alle Hausbewohner mit dem Schrecken und ohne größeren Sachschaden davon. „Hier zeigte sich einmal wieder der große Nutzen von Rauchmeldern“, zieht die Neufahrner Polizei ein Fazit. „Ohne das Signal hätte es möglicherweise zu einem ausgewachsenen Wohnungsbrand kommen können“, betont Polizeikommissar Michael Richter. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Tag des Bieres: Zum Fest gibt’s die Weihbischof-Haßlberger-Halbe
Freising - Für OB Tobias Eschenbacher ist der Tag des Bieres „eines der schönsten Feste überhaupt in Freising“. Auch, wenn ein Highlight dieses Jahr ausfallen muss.
Tag des Bieres: Zum Fest gibt’s die Weihbischof-Haßlberger-Halbe
Landkreis-Programm: Wohnraum gegen Haushaltshilfe
Senioren leben oft allein, nicht selten in Häusern mit Garten. Einerseits stehen damit viele Zimmer stehen leer – andererseits herrscht Wohnungsnot. Genau hier setzt ein …
Landkreis-Programm: Wohnraum gegen Haushaltshilfe
Starkes Bier, starker Auftritt
Bei der Premiere im vergangenen Jahr noch brav, bei der zweiten Auflage heuer schon etwas schärfer: Bruder Johann hat bei seiner Fastenpredigt kaum jemanden verschont.
Starkes Bier, starker Auftritt
„Miteinander, nicht gegeneinander!“
Genau unter die Lupe nahm die Polizei Freising  in der vergangenen Woche die Radfaher. Und jetzt wurde die traurige Bilanz präsentiert: Es gab mehr als 50 Verstöße im …
„Miteinander, nicht gegeneinander!“

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare