Polizei
+
Ein 27-Jähriger lieferte sich in der Nacht zum Dienstag mit der Polizei in Neufahrn eine Verfolgungsjagd.

Verfolgungsjagd in Neufahrn

Mit geliehenem Pkw: „Schlangenlinienfahrer“ flüchtet vor der Polizei

Erst, als ihn sein Bekannter anrief, gab er auf. Ein 27-Jähriger lieferte sich in der Nacht zum Dienstag mit der Polizei in Neufahrn eine Verfolgungsjagd.

Neufahrn – Von einem „Schlangenlinienfahrer“ berichtete am Montag gegen 23.50 Uhr ein Zeuge der Polizei. Im Rahmen der Fahndung nach dem Peugeot mit Freisinger Kennzeichen wurde eine Streife der PI Flughafen fündig und versuchte, den Fahrer anzuhalten. Der aber flüchtete. Er wurde nun von mehreren Polizeiwagen verfolgt. „Im Verlauf der Verfolgung verhinderte der Peugeot-Fahrer mehrfach Überholversuche der Streifenfahrzeuge, indem er auf die Gegenfahrbahn fuhr“, heißt es im Polizeibericht. Zudem versuchte er, ein Fahrzeug der VPI Freising zu rammen.

Eigentlich hätte der 27-Jährige in dem Auto nur schlafen dürfen

Beamte der PI Neufahrn machten derweil den Pkw-Halter ausfindig und riefen in ihn an. Dabei stellte sich heraus, dass gerade nicht er, sondern ein Bekannter, dem er das Fahrzeug lediglich als Übernachtungsmöglichkeit überlassen hatte, am Steuer saß. „Der Freisinger (28) konnte seinen Bekannten telefonisch dazu bewegen, doch anzuhalten“, so die Polizei.

Es stellte sich heraus, dass der Fahrer, ein 27-Jähriger ohne festen Wohnsitz und ohne Führerschein, deutlich alkoholisiert war. Er äußerte immer wieder, Drogen konsumiert zu haben. Zudem war er äußerst aggressiv, weshalb er gefesselt zur PI Neufahrn gebracht wurde. Ein Atemalkoholtest ergab 1,4 Promille. Auf den Mann kommen nun mehrere Anzeigen zu.

Aktuelles im Landkreis Freising

Ein Mann aus dem Markt Au gilt als „Patient null“ im Kreis Freising. Sein Sohn (7) wurde negativ getestet, ein Antikörper-Test fiel jedoch positiv aus. Der Vater stellt nun Mutmaßungen an.

Bei Nandlstadt hat sich ein schwerer Unfall ereignet: Ein VW kam von der Straße ab und prallte gegen einen Baum. Im Auto saßen ein 19-Jähriger und eine 16-Jährige.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

35 Jahre Marktkapelle Au mit vielen musikalischen Highlights
Ein Anlass, zu dem es eine große Party geben sollte, wurde dann aber, wegen Corona, lediglich mit einer „Torte to go“ gefeiert: das 35-jährige Bestehen der Marktkapelle …
35 Jahre Marktkapelle Au mit vielen musikalischen Highlights
Corona-Ausbruch auf Krebsstation: Patienten sind symptomfrei
Hiobsbotschaft aus dem Klinikum Freising: In der Onkologie sind fünf Personen positiv auf Corona getestet worden. Weitere Testergebnisse stehen noch aus.
Corona-Ausbruch auf Krebsstation: Patienten sind symptomfrei
Corona-Ausbruch auf der Krebsstation: Patient Null bekannt - Krankenhaus ergreift drastische Maßnahme
Fünf Personen auf der Krebsstation des Klinikums Freising sind positiv auf Corona getestet worden. Jetzt ergreift das Krankenhaus eine drastische Maßnahme.
Corona-Ausbruch auf der Krebsstation: Patient Null bekannt - Krankenhaus ergreift drastische Maßnahme
Über diesen Buckelpisten-Radweg lacht jetzt ganz Deutschland - Behörde will trotzdem weiterbauen
Wie geht es weiter mit dem Buckelpisten-Radweg von Kirchdorf im Kreis Freising? Sat.1 und das Landratsamt wurden zunächst aufmerksam. Nun ist der Hügel-Weg Thema in ganz …
Über diesen Buckelpisten-Radweg lacht jetzt ganz Deutschland - Behörde will trotzdem weiterbauen

Kommentare