+
Der diebische Paketbote sitzt bereits im Knast.

24-Jähriger sitzt schon im Knast

Neufahrner Paketbote klaut Handys für  20 000 Euro

Ein diebischer Neufahrner Paketzusteller wurde am Dienstag von der Neufahrner Polizei verhaftet. Er hatte massenhaft Handys geklaut.

Ein diebischer Paketzusteller wurde am Dienstag von der Neufahrner Polizei in seiner Münchner Wohnung verhaftet. Nach Ermittlungen bei einem Paketdienstleister im Bereich Neufahrn konnten dem 24-jährigen Bosnier laut Polizei mehrere Diebstähle, verübt Oktober dieses Jahres, angelastet werden. Demnach hat der 24-Jährige mindestens vier Pakete, in denen sich zum Teil sehr teure Handys befanden, an seiner Arbeitsstelle entwendet.

Kranker Verwandter soll Grund für den Diebstahl gewesen sein

Vom Amtsgericht Erding wurde auf Antrag der Staatsanwaltschaft Landshut Haftbefehl erlassen und der Mann in eine Justizvollzugsanstalt gebracht. Bei seiner Vernehmung gab der Bosnier die Diebstähle zu. Als Grund nannte er eine schwere Erkrankung eines Familienmitglieds. Er habe deshalb dringend Geld gebraucht. Der Gesamtwert der entwendeten Handys liegt bei etwa 20 000 Euro. Der 24-Jährige gab an, die Handys, die bis zu 1000 Euro wert waren, für 50 Euro weiterverkauft zu haben. Die Polizei hat nun Ermittlungen gegen die Abnehmer der gestohlenen Handys eingeleitet.  

Weiter lesen Sie: Darum ist die Region Freising ein wahres Mekka für Autodiebe

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Jetzt wird in Fahrenzhausen Zirkus gemacht
Am Anfang standen die Phantombilder, mit denen der Faschingsverein Kammerberg-Fahrenzhausen den Menschen Rätsel aufgab. Seit dem Freitagabend ist das Ratespiel beendet: …
Jetzt wird in Fahrenzhausen Zirkus gemacht
Aus Worten wachsen Taten: Freisings Oberbürgermeister verurteilt Verrohung der Sprache
Bei der zentralen Feier zum Volkstrauertag in Freising fand OB Tobias Eschenbacher deutliche Worte gegen Rechtspopulismus und Rechtsextremismus: „Die demokratische …
Aus Worten wachsen Taten: Freisings Oberbürgermeister verurteilt Verrohung der Sprache
Rätselhafte Beschleunigung: Staatsanwalt nach Crash auf Isarbrücke eingeschaltet
Zwei Schwer- und ein Leichtverletzter sind das Resultat eines Verkehrsunfalls, der sich am Samstag um 14.35 Uhr kurz vor der Isarbrücke auf der St 2350 ereignet hat. …
Rätselhafte Beschleunigung: Staatsanwalt nach Crash auf Isarbrücke eingeschaltet
„Warten auf Godot“: Düstere Parabel über die Sinnlosigkeit der Welt auf einer Freisinger Bühne
Es ist ein Paradestück des absurden Theaters: Samuel Becketts „Warten auf Godot“. Die düstere Parabel über die Sinnlosigkeit der Welt bringt das …
„Warten auf Godot“: Düstere Parabel über die Sinnlosigkeit der Welt auf einer Freisinger Bühne

Kommentare