+
Lächelt hier die neue Bierkönigin? Bianca Wenzel (27) aus Neufahrn hat die Krone fest im Visier.

Sie hat es schon unter die Top 3 geschafft

Neufahrnerin (27) will Bayerns Bierkönigin werden

  • schließen

Neufahrn - Der Brauerbund sucht wieder seine Bierkönigin. Von 120 Kandidaten sind noch sieben übrig. Mit dabei: Bianca Wenzel aus Neufahrn. Sie hat ein ganz besonderes Verhältnis zum Bier.

Der Countdown läuft. Am 12. Mai wird in der Alten Kongresshalle in München entschieden, welche Dame auf den Thron des Bayerischen Brauerbundes steigen darf. Im Jubiläumsjahr „500 Jahre Bayerisches Reinheitsgebot“ eine durchaus attraktive Tätigkeit. Neben Privilegien wie einem 1er BMW als Diensfahrzeug, Dirndl, iPhone oder diversen Wellness-Aufenthalten erwarten die neue Königin auch Termine als Botschafterin im In- und Ausland.

Bianca Wenzel aus Neufahrn, die über eine Freundin auf das Königinnen-Casting aufmerksam geworden ist, setzt alles daran, am Ende des Auswahlverfahrens ganz oben zu stehen. „Ich liebe Bier“, sagt die 27-Jährige. Bereits als kleines Mädchen habe sie das „Glas mit der Schaumkrone“ fasziniert, das sich ihr Vater zum Essen genehmigt hat. Mit den ersten Radler-Schlucken kam sie dem Gerstensaft auch geschmacklich näher. Inzwischen verwendet die in einer Münchner Marketing-Firma tätige Projektmanagerin das Bier regelmäßig zum Kochen: „Da entstehen dann Spezialitäten wie Weißbierkuchen oder Biermarmelade."

Video: So lief die Bierköniginnen-Wahl im letzten Jahr

Zwei Hürden hat Bianca Wenzel schon übersprungen: Nach der erfolgreichen Bewerbung – rund 120 junge Frauen hatten Interesse – schaffte sie es als eine von 25 Damen zum Casting ins GOP Varietè-Theater. Und auch dort setzte sie sich durch, gehört nun zu den letzten sieben Kandidatinnen.

Hier können Sie für Bianca Wenzel abstimmen

Doch auch wenn die Finalistinnen jüngst auf einer Studienfahrt des Brauerbunds nach Kulmbach mit jeder Menge Know-how für ihre Amtszeit ausgestattet worden sind, wird es nicht reichen, nur am Wahlabend (12. Mai) eine gute Figur abzugeben. Denn bevor da eine Fachjury ihre Punkte vergibt, sind die Laien an ihren Laptops und Smartphones dran: Seit 11. April läuft das Online-Voting, dessen Resultat immerhin zu einem Drittel ins Endergebnis einfließt. „Und ich könnte schon noch ein paar Stimmen brauchen“, sagt Bianca Wenzel. Aktuell rangiert sie auf dem dritten Platz. Wer die Neufahrnerin unterstützen will, der kann dies auf www.bayrisch-bier.de tun. Achtung: Die Liste mit der Abstimmung liegt etwas versteckt auf der Seite.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Lebensretter aus Hallbergmoos: Er rettete eine Frau vor dem Ertrinken
Ministerpräsident Horst Seehofer wird am Mittwoch 65 Personen die Bayerische Rettungsmedaille verleihen – auch Karl-Heinz Zenker aus Hallbergmoos darf sich eine ans …
Lebensretter aus Hallbergmoos: Er rettete eine Frau vor dem Ertrinken
Lkw rammt Brücke - Flughafenpolizei sucht Zeugen
Ein Lkw hat am Montagvormittag eine Brücke auf der Erdinger Allee gerammt. Mit seinem Kranaufbau stieß der Fahrer dagegen - und flüchtete unerkannt.
Lkw rammt Brücke - Flughafenpolizei sucht Zeugen
Ganz Freising hat den Tunnelblick
In einer kleinen Nische wacht die Holzfigur der Heiligen Barbara über die Arbeiten. Doch die Mineure, die sich bereits 30 Meter unter Vötting vorgegraben haben, …
Ganz Freising hat den Tunnelblick
Radler sollen Vorrang haben
Ihr Botschaft war deutlich zu sehen: Mit einem zehn Meter breiten Banner überspannten grüne Mitglieder des Stadtrats, Ortsverbands und engagierte Radler nun die …
Radler sollen Vorrang haben

Kommentare