Unfallflucht am Neufahrner Schwimmbad

Neufahrn - Der BMW eines Echingers wurde am Sonntagnachmittag beschädigt. Der Unfallverursacher hinterließ keine Informationen, sondern beging Unfallflucht. Die Polizei sucht Zeugen.

Ein 41-Jähriger Echinger hatte am Sonntag seinen BMW X3 auf dem Parkplatz des Schwimmbads Neufun in Neufahrn um 15 Uhr abgestellt. Als er mit seinen Kindern vom Schwimmen zurückkam (zirka 18 Uhr), stellte er eine Beschädigung an seinem Fahrzeug fest. Ein Unbekannter hatte im Bereich der linken, hinteren Türe zwei Dellen und Kratzer verursacht. Der Schaden beläuft sich auf rund 2000 Euro. Der Unbekannte hinterließ keine Nachricht, sondern stahl sich davon. Möglicherweise könnten die Schäden von einem Fahrradfahrer verursacht worden sein. Die Polizei Neufahrn bittet um Hinweise unter Tel. 08165/9510-0.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

<center>Schlauchtuch / Multifunktionstuch "Bayern" schwarz</center>

Schlauchtuch / Multifunktionstuch "Bayern" schwarz

Schlauchtuch / Multifunktionstuch "Bayern" schwarz
<center>Resi - Brathendlgewürz 90g BIO</center>

Resi - Brathendlgewürz 90g BIO

Resi - Brathendlgewürz 90g BIO
<center>Bayerischer Bikini "Bavaleo"</center>

Bayerischer Bikini "Bavaleo"

Bayerischer Bikini "Bavaleo"
<center>Sissis Sünd - Apfelstrudelgewürz 100g BIO</center>

Sissis Sünd - Apfelstrudelgewürz 100g BIO

Sissis Sünd - Apfelstrudelgewürz 100g BIO

Meistgelesene Artikel

Frau (26) nach Besuch eines Volksfests vergewaltigt
Hallbergmoos - Sie wollte nach einem Volksfestbesuch zurück ins Hotel. Doch auf dem Heimweg wurde die 26-Jährige von einem Unbekannten vergewaltigt. Die Polizei bittet …
Frau (26) nach Besuch eines Volksfests vergewaltigt
Dreist: Einer 95-Jährigen das Schmerzmittelpflaster abgezogen
Ein dreister Diebstahl ereignete sich am Samstagnachmittag in einem Freisinger Seniorenzentrum: Ein 33-Jähriger schlich sich dort ein, ging in das Zimmer einer …
Dreist: Einer 95-Jährigen das Schmerzmittelpflaster abgezogen
Alles begann bei einer Halben Bier
Ihre Wurzeln hat sie eigentlich in Neustift, weil man sich aber gleich nach der Gründung im Grünen Hof einquartierte, heißt man Lerchenfelder Blasmusik. Und das …
Alles begann bei einer Halben Bier
„Prosit“ unterm Regenschirm
Klaus Thermer hat Sinn für Ironie: Der neue Pächter des Lindenkellers hat gestern bei der Eröffnung des Stadtgartens und des Eishauses auf dem Veitsberg die Gäste „bei …
„Prosit“ unterm Regenschirm

Kommentare