In Neufahrn an der Ludwig-Erhard-Straße

Wegen Fernsehprogramm: Handfester Streit in einer Unterkunft

Neufahrn - Einen Großeinsatz in einer Unterkunft an der Ludwig-Erhard-Straße löste am Freitagmorgen gegen 2.40 Uhr ein Anruf eines Flüchtlings aus. Der Mann teilte eine Auseinandersetzung mit einem Messer mit, woraufhin mehrere Polizeistreifen anrückten. 

Letztlich konnte festgestellt werden, dass sich ein 18-jähriger Afghane und ein 45-jähriger Iraker um das nächtliche Fernsehprogramm stritten. Im Verlauf des Streits versuchte der Afghane mit einem kleineren Tisch auf den Iraker einzuschlagen. Nachdem sich der Iraker erfolgreich zur Wehr setzte, nahm der Afghane ein Messer in die Hand und bedrohte damit seinen Kontrahenten. Zu einer weiteren Eskalation kam es nicht, da es dem Iraker gelang, in ein anderes Zimmer zu flüchten und dort auf die Polizei zu warten. Der Täter verbrachte den Rest der Nacht in Polizeigewahrsam und wurde am nächsten Tag einer anderen Unterkunft zugewiesen.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Für den guten Zweck durch Europa paddeln
„2500 Flusskilometer nur für die Natur – mit dem SUP-Board von München bis ins Schwarze Meer!“ Das klingt nach einer Herausforderung – und die kann man online unter …
Für den guten Zweck durch Europa paddeln
Das neue Herz von Allershausen
Aus der versteckten Glonn ist jetzt die erlebbare Glonn geworden. Sieben Jahre hat es von der ersten Idee bis zur Einweihung des Herzstücks der neuen Ortsmitte von …
Das neue Herz von Allershausen
Freising: Stadtbusfahrer für Freitag zum Streik aufgefordert
Die Freisinger Stadtbusfahrer sind am Freitag von 4 bis 10 Uhr zum Warnstreik aufgefordert. Das teilte verdi Bayern am Donnerstagnachmittag mit. 
Freising: Stadtbusfahrer für Freitag zum Streik aufgefordert
„Fliegeralarm“ über Neufahrn
Es war Anfang des Jahres ein großer Aufreger: Ab 3. Februar flogen bei Westbetrieb die auf der Südbahn startenden Flugzeuge ganz ungewohnte Linien und donnerten über …
„Fliegeralarm“ über Neufahrn

Kommentare