+

Zeugenaufruf

Neufahrn: Versuchter Gartenhaus-Einbruch

  • schließen

Ein Unbekannter machte sich an einem Gartenhaus am Kastanienweg in Neufahrn zu schaffen. Offenbar wollte er dort einbrechen. Die Polizei sucht nach Zeugen.

Neufahrn - Im Zeitraum vom 29. Dezember, 17 Uhr, bis 31. Dezember, 16.30 Uhr, versuchte ein unbekannter Täter vergeblich sich Zutritt zu einem Gartenhaus am Kastanienweg in Neufahrn zu verschaffen. Vor Ort konnte festgestellt werden, dass mit Tritten gegen die Türen auf Höhe des Schlosses erhebliche Dellen verursacht wurde. Der Sachschaden beläuft sich auf geschätzte 150 Euro. Wer Hinweise geben kann, soll sich bitte mit der PI Neufahrn unter Tel. 08165/95100 in Verbindung zu setzen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Caven und Manhart wechseln in FW-Fraktion
Herber Rückschlag für die Grünen im Neufahrner Gemeinderat: Matthias Caven und Norbert Manhart werden die Fraktion verlassen und sich den Freien Wählern anschließen. Als …
Caven und Manhart wechseln in FW-Fraktion
Wahlen beim Burschenverein Wolfersdorf: Der Grindla und neue Leiberl
Jahreshauptversammlung beim Burschenverein Wolfersdorf: Wer die Glocke läutet, muss eine Lokalrunde zahlen. Und, wer gute Arbeit leistet und weitermachen will, der wird …
Wahlen beim Burschenverein Wolfersdorf: Der Grindla und neue Leiberl
Die lange Nacht des FT-Volontärs Wilfried Scharnagl
Als enger Vertrauter von Franz Josef Strauß und als Chefredakteur des Bayernkurier zählt er zu den Granden der CSU: Wilfried Scharnagl. Jetzt ist der leidenschaftliche …
Die lange Nacht des FT-Volontärs Wilfried Scharnagl
Herrmann (CSU) verteidigt Direktmandat nur knapp - News, Ergebnisse und Reaktionen aus dem Landkreis Freising
Tag zwei nach den Wahlen. Noch immer sind nicht alle Zweitstimmen ausgezählt. Es bleibt spannend. Großes Thema im Landkreis Freising ist die dritte Startbahn. Wie der …
Herrmann (CSU) verteidigt Direktmandat nur knapp - News, Ergebnisse und Reaktionen aus dem Landkreis Freising

Kommentare