+

Neufahrn: Weißer BMW beschädigt - Unfallverursacher verschwunden

  • schließen

Angefahren und abgehauen: Die Stoßstange eines weißen BMW an der Reitschule bei der Moosmühle wurde eingedrückt - vom Verursacher keine Spur. Die Polizei sucht nach Zeugen.

Neufahrn - Am Montag parkte eine Fahrzeugführerin ihren weißen BMW auf dem Parkplatz an der Reitschule bei der Moosmühle. Als sie wieder zu ihrem Fahrzeug kam, bemerkte sie einen Schaden am Fahrzeug vorne rechts. Die Stoßstange war eingedrückt, wofür möglicherweise eine Anhängerkupplung ursächlich sein könnte, mutmaßt die Polizei Neufahrn. Der Sachschaden wird auf rund 2000 Euro geschätzt.

Wer Hinweise auf den bislang unbekannten Täter geben kann, soll sich bitte mit der Polizeiinspektion Neufahrn (Tel. 08165/95100) in Verbindung setzen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Pelikan „Isarbelle“ wieder in Freising: So nah hat ihn noch keiner vor die Linse bekommen
Es scheint ihm gut zu gefallen, hier im Landkreis Freising. Nachdem sich der aus dem Raritätenzoo bei Kufstein geflüchtete Pelikan Isarbelle zeitweilig in Landshut …
Pelikan „Isarbelle“ wieder in Freising: So nah hat ihn noch keiner vor die Linse bekommen
Irisches ,Hüpferl’ das i-Tüpferl
Ein musikalisches und kulinarisches Dankeschön für die Echinger und die ehrenamtlich Tätigen in Gemeinde und Gesellschaft stellt seit vielen Jahren das Neujahrskonzert …
Irisches ,Hüpferl’ das i-Tüpferl
Autofahrer kracht in Leitplanke, fährt davon – und vergisst etwas Wichtiges am Unfallort
Erst hatte er eine Begegnung mit einem Reh – dann mit der Polizei. Nach einem Unfall hinterließ ein 36 Jahre alter Mann aus Haag der Polizei eine unfreiwillige Einladung.
Autofahrer kracht in Leitplanke, fährt davon – und vergisst etwas Wichtiges am Unfallort
„Es kommt auf jeden an“: Auer Bürgermeister betont Notwendigkeit des Ehrenamts
Als Dankeschön veranstaltet der Markt Au seit einigen Jahren einen Neujahrsempfang für die vielen Ehrenamtlichen in der Gemeinde. Bürgermeister Karl Ecker betonte, dass …
„Es kommt auf jeden an“: Auer Bürgermeister betont Notwendigkeit des Ehrenamts

Kommentare