+

Neufahrn: Weißer BMW beschädigt - Unfallverursacher verschwunden

  • schließen

Angefahren und abgehauen: Die Stoßstange eines weißen BMW an der Reitschule bei der Moosmühle wurde eingedrückt - vom Verursacher keine Spur. Die Polizei sucht nach Zeugen.

Neufahrn - Am Montag parkte eine Fahrzeugführerin ihren weißen BMW auf dem Parkplatz an der Reitschule bei der Moosmühle. Als sie wieder zu ihrem Fahrzeug kam, bemerkte sie einen Schaden am Fahrzeug vorne rechts. Die Stoßstange war eingedrückt, wofür möglicherweise eine Anhängerkupplung ursächlich sein könnte, mutmaßt die Polizei Neufahrn. Der Sachschaden wird auf rund 2000 Euro geschätzt.

Wer Hinweise auf den bislang unbekannten Täter geben kann, soll sich bitte mit der Polizeiinspektion Neufahrn (Tel. 08165/95100) in Verbindung setzen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

22-Jähriger prügelt an Tankstelle auf Neufahrner (20) ein
Tätlich attackiert hat ein 22-jähriger Pole einen 20-jährigen Neufahrner an einer Freisinger Tankstelle. Er muss jetzt mit einer Anzeige rechnen.
22-Jähriger prügelt an Tankstelle auf Neufahrner (20) ein
Freisinger (83) verwechselt Bremse mit Gas - und kracht in eine Waschanlage
Ein 83-jähriger Freisinger hat am Samstag die Bremse mit dem Gas verwechselt. Er krachte dabei durch die Seitenwand einer Waschanlage.
Freisinger (83) verwechselt Bremse mit Gas - und kracht in eine Waschanlage
Beim Bluttest: Kranzberger (20) nimmt Polizistin in den Würgegriff
Zuerst verhielt er sich noch kooperativ - doch dann brannten anscheinend die Sicherungen durch. Ein 20-jähriger Kranzberger muss jetzt mit einer Anzeige rechnen.
Beim Bluttest: Kranzberger (20) nimmt Polizistin in den Würgegriff
60 Jahre alte Kastanie in Palzing: Rettungsaktion mit offenem Ende
Seit über 60 Jahren steht in Palzing an der Haindlfinger Straße eine Kastanie. Einst mag sie prächtig gewesen sein, mit den Jahren allerdings sah der Baum trauriger und …
60 Jahre alte Kastanie in Palzing: Rettungsaktion mit offenem Ende

Kommentare