Nicht zu früh in Jubel ausbrechen

Allershausen - Die Finanzlage ist solide, die Gemeinde schuldenfrei. Dennoch warnte Allershausens Bürgermeister Rupert Popp die Gemeinderäte davor, jetzt über die Stränge zu schlagen.

Ein großer Gewerbesteuerzahler der Gemeinde ist bereits abgewandert, und Popp befürchtet, dass es dabei nicht bleibt. Der Bürgermeister appellierte an die Gemeinderäte, die solide Finanzpolitik der vergangenen Jahre weiterzuführen.

Im Haushalt wurde dennoch alles Notwendige und Machbare berücksichtigt. Den ausführlichen Bericht über die Haushaltsdebatte lesen am Donnerstag im Freisinger Tagblatt

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Rätselhafte Beschleunigung: Staatsanwalt nach Crash auf Isarbrücke eingeschaltet
Zwei Schwer- und ein Leichtverletzter sind das Resultat eines Verkehrsunfalls, der sich am Samstag um 14.35 Uhr kurz vor der Isarbrücke auf der St 2350 ereignet hat. …
Rätselhafte Beschleunigung: Staatsanwalt nach Crash auf Isarbrücke eingeschaltet
„Warten auf Godot“: Düstere Parabel über die Sinnlosigkeit der Welt auf einer Freisinger Bühne
Es ist ein Paradestück des absurden Theaters: Samuel Becketts „Warten auf Godot“. Die düstere Parabel über die Sinnlosigkeit der Welt bringt das …
„Warten auf Godot“: Düstere Parabel über die Sinnlosigkeit der Welt auf einer Freisinger Bühne
Falscher Pfarrer mischt die Gemeinde auf: Hallertauer Spielgruppe zeigt „Da Rauberpfaff“
Mit der Komödie „Da Rauberpfaff“ ist derzeit die Hallertauer Spielgruppe Nandlstadt im Schapflsaal von Altfalterbach zu sehen. Und dem Publikum wird beste Unterhaltung …
Falscher Pfarrer mischt die Gemeinde auf: Hallertauer Spielgruppe zeigt „Da Rauberpfaff“
Bürgermedaille für Babette Huber: „Ein Leuchtturm für unsere Gesellschaft“
Mit einer würdigen Laudatio wurde jetzt Babette Huber mit Mauerns Bürgermedaille ausgezeichnet. Ortschef Georg Krojer hatte viele lobende Worte parat.
Bürgermedaille für Babette Huber: „Ein Leuchtturm für unsere Gesellschaft“

Kommentare