Täterbeschreibung

Dieb schleicht sich in Haus, unterhält sich mit Opfer - und klaut 780 Euro

Notzenhausen/Rudelzhausen - Dreister geht es kaum: Ein Unbekannter schleicht sich in das Haus eines 87-Jährigen, unterhält sich noch mit dem Bewohner und verschwindet dann mit seinem Bargeld.

Die Moosburger Polizei ermittelt in einem Fall von "Einschleichdiebstahl": Laut Bericht gelangte am Dienstag gegen 14 Uhr ein bisher unbekannter Täter in ein unverschlossenes Wohnanwesen in Notzenhausen (Gemeinde Rudelzhausen). Zu diesem Zeitpunkt schlief der 87-jährige Hausbewohner zunächst noch, bemerkte dann aber den Eindringling. 

Laut Polizei unterhielt sich der Hausherr noch einige Minuten mit dem Unbekannten, bevor dieser das Haus verließ. Unmittelbar danach stellte der 87-Jährige fest, dass Bargeld in Höhe von 780 Euro fehlte.

Die Täterbeschreibung des Diebs:

Ca. 50 Jahre alt, kräftige Gestalt, stark hervortretender Bauch, sprach „slawisch“. Wer zur genannten Tatzeit im Bereich Notzenhausen verdächtige Fahrzeuge oder Personen bemerkt hat, soll sich mit der PI Moosburg, Tel. 08761-30180, in Verbindung setzen.

Die Moosburger Polizei empfiehlt, Wohnungen oder Wohnhäuser immer abzuschließen.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mann schlägt auf S-Bahnfahrgäste ein
Pfefferspray und Schlagstock mussten Bundespolizisten in Ismaning gegen einen Freisinger (29) einsetzen, der in der S-Bahn Fahrgäste geschlagen haben soll. 
Mann schlägt auf S-Bahnfahrgäste ein
Vollgelaufene Keller, umgestürzte Bäume
Mit Starkregen, Hagel und Böen über 80 Stundenkilometer ist eine Gewitterwalze in der Nacht zum Sonntag über den Landkreis hinweggerast. Die Feuerwehren hatten alle …
Vollgelaufene Keller, umgestürzte Bäume
„Utopia Island“: Zelte und Co. werden an Bedürftige gespendet
Moosburg - Das dreitägige Festival „Utopia Island“ hat seine Spuren am Moosburger Aquapark hinterlassen. Die Aufräumarbeiten sind in vollem Gang. Gut erhaltene Sachen …
„Utopia Island“: Zelte und Co. werden an Bedürftige gespendet
US-Trooper auf Bayerns Straßen
Wer kennt sie nicht, die charakteristischen Sirenen der amerikanischen Polizeifahrzeuge? Drei urbayerische Männer finden die Autos und Motorräder so faszinierend, dass …
US-Trooper auf Bayerns Straßen

Kommentare