+

Schwach besuchter Hallbergmooser Sportlerball

Nur Fitnessabteilung in Narrenlaune

Hallbergmoos - Die Faschingssaison ist gerade mal in der Halbzeit angelangt. Und schon machen die ersten schlapp: Ausgerechnet die Sportler! Beim Sportlerball des VfB Hallbergmoos-Goldach nämlich blieben die Besucherzahlen weit hinter den Erwartungen zurück. Es wurde trotzdem eine ganz heiße Nummer.

Ein Team der Fitnessabteilung um Tanja Groß hatte sich für den Samstagabend etwas ganz Besonderes einfallen lassen: Scheinbar nur in sexy Unterwäsche bekleidet, legten fünf gelenkige Damen im Schwarzlicht einen Strip hin. Hinterher schwärmten sogar Zuschauerinnen von der „erotischen Performance“.

Die Fitnessabteilung des VfB war an diesem Abend überhaupt eine Macht: Sie hatten sogar ein brasilianisches Fußball(national)team entsandt, das unermüdlich und getreu dem Faschingsthema „Carnaval do Brasil“ auf der Tanzfläche zu finden war. Von der Beteiligung einiger anderer Abteilung des immerhin rund 2000 Mitglieder zählenden Vereins zeigte sich Michaela Reithmayer (3. Vorsitzende) jedoch einigermaßen enttäuscht. Man wird sicherlich darüber nachdenken müssen, ob der enorme Aufwand für die Veranstaltung noch vertretbar ist.

Die schillernden Auftritte der Hallbergmooser Narrhalla-Garden und die originellen Kostüme der Gäste waren freilich immerhin ein kleines Trostpflaster. Zumal diejenigen, die da waren, sich bestens amüsierten.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Freisinger lässt im Rausch Herd an: Rettungskräfte evakuieren Wohnhaus
Angebranntes Essen in einer Wohnung in der Freisinger Angerstraße hat in der Nacht auf Freitag Polizei und Feuerwehr auf den Plan gerufen. Im Rausch hatte ein Mann den …
Freisinger lässt im Rausch Herd an: Rettungskräfte evakuieren Wohnhaus
„Tellermine“ war nur ein Moped-Teil
Weil er eine vermeintliche Tellermine gesehen hatte, hat ein Freisinger am Donnerstag die Polizei alarmiert. Die Beamten gaben jedoch Entwarnung.
„Tellermine“ war nur ein Moped-Teil
S1-Sperrung im Sommer: Bahn entschädigt Pendler – MVV-Kunden gehen leer aus
Nichts geht mehr im Sommer auf der Linie S 1. Für Bauarbeiten sperrt die Bahn die Strecke zwischen Feldmoching und Neufahrn. Der Konzern entschädigt einige Fahrgäste mit …
S1-Sperrung im Sommer: Bahn entschädigt Pendler – MVV-Kunden gehen leer aus
Zöllner schauen am Flughafen in diese Tasche und machen schockierenden Fund
Wie kann man nur? So etwas müssen sich die Zöllner des Hauptzollamts am Flughafen München gedacht haben, als sie in die Tasche einer 43-jährigen Russin geschaut haben.
Zöllner schauen am Flughafen in diese Tasche und machen schockierenden Fund

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.